1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Nach Krebsdrama bei Patricia Kelly - Jeder Tag ist ein Geschenk

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Philipp Mosthaf

Schlagersängerin Patricia Kelly von der Kelly Family wurde 2009 von einer Krebserkrankung eingeholt. Nun sprach die Sängerin über das damalige Drama und was sie daraus lernte.

Mallorca - Der Schock saß tief! 2009 ereilte Patricia Kelly (50) eine heftige Diagnose: Die Schlagersängerin war an Brustkrebs erkrankt. Aufgrund der genetischen Vorbelastung musste das gesamte Gewebe aus ihrer rechten Brust entfernt und durch eine Prothese ersetzt werden. Im Oktober, den Monat, in dem an Brustkrebs gedacht wird, sprach die irisch-US-amerikanische Sängerin nun über diese schwere Zeit und welche Lehren sie daraus gezogen hat.

Patricia Kelly lächelt in die Kamera, im Hintergrund ihre Brüder Joey, Jimmy und John Kelly bei einem Auftritt (Fotomontage)
Patricia Kelly von „The Kelly Family“ sprang dem Tod schon zwei Mal von der Schippe (Fotomontage) © picture alliance/obs/obs/Peter Becher & dpa

Patricia Kelly feierte nicht nur mit der Kelly Family große Erfolge, auch als Solokünstlerin machte sich die Schlagersängerin einen Namen. Egoistischer wurde Patricia Kelly nicht nur während ihrer Solokarriere. Die Schock-Diagnose Brustkrebs 2009 hat das sechste Kind der bekannten Musikerfamilie zum Umdenken gebracht (Lesen Sie hier: Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod).

Schlagersängerin Patricia Kelly empfindet jeden Tag als Geschenk

Seit 2009 empfindet Patricia Kelly nicht nur jedes Jahr als Geschenk. Für die an Brustkrebs erkrankte 50-Jährige ist „jeder Tag ein Geschenk und ich frage mich manchmal, wie viel mir das Leben noch schenken wird“. Der Oktober sei für das Kelly-Family-Mitglied stets eine Erinnerung, zur Vorsorge zu gehen. „Es ist eine Zeit, in der ich darüber nachdenke, wie viel Glück ich hatte“, erzählt sie watson.de.

Patricia Kelly hatte Glück, sie gewann den Kampf gegen den Brustkrebs. Anderen Frauen erlebten einen anderen Ausgang. „Ich habe links und rechts Frauen erlebt, die erkrankt sind und heute leider nicht mehr da sind.“ Ihre Mutter starb im Alter von 36 Jahren an Brustkrebs. Aus diesem Grund versuche Patricia Kelly auch im Oktober immer wieder verstärkt an die Frauen zu appellieren: „Bitte geht zur Vorsorge! Vorsorge kann Dein Leben retten!“

Patricia Kelly weiß, dass der Krebs zurückkommen kann

Patricia Kelly, die mit ihrer Familie auf Mallorca lebt, ist glücklich, dass sie den Brustkrebs besiegen konnte. Dennoch ist die Schlagersängerin Realistin genug, um zu wissen, dass er jederzeit zurückkommen könne. „Ich rauche und trinke nicht, ernähre mich gesund und nehme regelmäßig frei, um mich zu erholen, treibe täglich Sport.“ Mehr könne sie nicht machen. Patricia Kelly tut einfach alles, damit der Krebs nicht wieder in ihr Leben tritt.

Seit der Schock-Diagnose 2009 ist Patricia Kelly eigenen Aussagen zufolge gereift. „Ich bin sehr viel dankbarer geworden [...] Ich bin allerdings etwas egoistischer geworden. Früher habe ich jedem geholfen, heute passe ich zuerst auf mich auf.“ Und so lebt Patricia Kelly ein dankbares Leben und ist froh, dass sie glücklich mit ihrem Mann und ihren Kindern lebt - auch wenn sie weiß, dass der Brustkrebs jederzeit zurückkommen kann.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare