1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Karel Gott soll Ehefrau Ivana betrogen haben – „Er starb mit einer Lebenslüge“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Karel Gott starb im Oktober 2019. Nun kommen nach und nach die traurigen Familiengeheimnisse ans Licht. Seine älteste Tochter behauptet nun, dass der Schlagersänger in seiner Ehe gefangen war.

Prag - Karel Gott (†80) war nicht nur ein Ausnahmemusiker, sondern auch Ehemann und Familienvater. Seit seinem Tod streiten sich seine Hinterbliebenen um das Erbe des Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) und machen die schmutzigen Familiengeheimnisse öffentlich. Im Interview mit „Neue Post“ behauptet Dominika - die älteste Tochter des Schlagersängers - nun: „Mein Vater starb mit einer Lebenslüge!“.

Schlagerstar Karel Gott: Tochter beschuldigt Witwe schwer

Nicht nur seine Karriere war makellos, auch seine Ehe. In früheren Interviews nannte Karel Gott (Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod) seine Frau „die Eine“. Ivana sei ein wundervoller Mensch, ihr Lachen bringe sein Herz zum Schmelzen. Obwohl dem Schlagersänger und Ivana stolze 36 Jahre trennten, waren die beiden immer das Beispiel einer perfekten Ehe - oder etwa doch nicht? Die neusten Anschuldigungen von Karel Gotts ältester Tochter Dominika lassen an diesem Image so ihre Zweifel.

Der tschechische Sänger Karel Gott mit seiner Frau Ivana nach der 23. Verleihung des Medienpreises „Goldene Henne“ am 13.10.2017 (Fotomontage)
Er war einer der ganz Großen: Schlagerlegende Karel Gott starb im Oktober 2019. (Fotomontage) © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mein Vater ist fremdgegangen. Er hat Ivana nie aufrichtig geliebt. Für ihn war sie instabil. Eine Frau mit großen Problemen“, zitiert schlager.de die Tochter der Musikikone. Bis zur Hochzeit 2008 hätte Ivana sich verstellt. „Damals mochten sie alle“, so auch Karel Gotts guter Freund Luboš Procházka im selben Interview. „Ivana war freundlich und lieb. Aber nach der Hochzeit wurde sie herrisch, dominant, anstrengend. Sie versuchte, den Rhythmus von Karels Leben zu verändern.“

Karel Gott wollte die Scheidung - doch dann kam das Leben dazwischen

So sollen es erst nur Kleinigkeiten gewesen sein. „Sie versuchte ihn besser anzuziehen, ihn zu verjüngen“, verrät Luboš. Nach der Geburt ihrer zweiten Tochter Nelly soll das kontrollierende Verhalten der 44-Jährigen extrem geworden sein. „Ivana vergraulte alle. Sie hatte das Gefühl, dass alte Weggefährten ihm Schaden zufügten, dass wir ihm sein Geld raubten. Und so versuchte sie zu bestimmen, was er sagte, wen er traf, mit wem er telefonierte“.

Ein Verhalten, das schließlich auch für Karel Gott (430.333 monatliche Hörer auf Spotify) unerträglich geworden sein soll. „Mein Vater wollte ausziehen“, so Dominika. Karel Gott hätte die Kontrolle seiner jungen Ehefrau nicht mehr ertragen können und wollen. „Er wollte die Scheidung“. Doch das Leben hatte andere Pläne: Karel Gott erkrankte an Lymphdrüsenkrebs. Da Ivana gelernte Krankenschwester ist, kümmerte sich um den Schlagersänger - und er blieb doch.

Am 1. Oktober 2019 verlor Karel Gott leider den Kampf gegen den Krebs und starb im Alter von 80 Jahren. Und was sagt Ivana zu diesen furchtbaren Vorwürfen? Die Ehefrau des Schlagerstars schweigt eisern

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare