Schlager-Newcomer gewährt Einblicke

Schlager: Julian Reim über Vorteil durch Vater Matthias Reim - „Das ist ja nicht selbstverständlich“

Prominente Eltern sind manchmal Fluch, manchmal Segen und manchmal irgendetwas dazwischen. Julian Reim, Sohn des bekannten Schlagerstars Matthias Reim, sprach kürzlich sehr offen über die Vorteile, einen Musiker zum Vater zu haben.

Köln - Schlagernachwuchs Julian Reim (24) hat seinem prominenten Vater Matthias Reim zweifelsohne viel zu verdanken. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass dem jungen Sänger alles in den Schoß gefallen ist - im Gegenteil: Der Gewinner des „Schlagerbooom 2019“ nutzte das ihm in die Wiege gelegte Potenzial bestens und arbeitete stets hart für seine Karriere. Einen bestimmten Vorteil hatte der 24-Jährige durch seinen berühmten Papa aber schon, wie er jetzt verriet.

Schlager: Julian Reim wollte Musiker werden - dank Papa Matthias Reim

Das Musikerdasein gilt als verklärter Mythos, schließlich gibt es auch eine Welt abseits des roten Teppichs - wenn man diesen überhaupt je erreicht! Für viele Talente gilt: Musik ist eine brotlose Kunst und das Business zählt zu den härtesten Branchen der Unterhaltungsindustrie. Für viele Künstler platzt der Traum von der großen Karriere bereits, bevor diese überhaupt anfing. Nicht so für Julian Reim, Sohn von Rock- und Schlagerstar Matthias Reim, dem der große Sprung in die Musikwelt eindrucksvoll gelang.

Familientreff bei den Dreharbeiten zu der TV-Show „Schlagerlagerfeuer“ - Matthias Reim, Julian Reim, Marie Reim und Christin Star

Doch der Nachwuchsmusiker hatte durch seinen prominenten Vater einen entscheidenden Vorteil, wie er kürzlich in einem Interview mit klatsch-tratsch.de verriet: „Ich konnte bei meinem Vater sehen, dass man als Musiker sehr erfolgreich sein kann. Das ist ja nicht selbstverständlich.“ Julian Reim bewies zudem, dass er einen realistischen Blick auf die Dinge hat: „Wenn man Musiker werden möchte, dann scheint das immer ein recht entfernter Traum zu sein und man kennt die ganzen anderen Künstler nur aus dem Fernsehen. Durch meinen Vater konnte ich aber sehen, dass das kein Traum, sondern sehr realistisch ist.“

Wo andere Eltern verzweifeln, weil sie das Vorhaben ihres Kindes, sich als Musiker zu versuchen, für einen unrealistischen Tagtraum halten, konnte sich Julian Reim also schon früh seinen Vater zum Vorbild nehmen - und auf dessen Unterstützung zählen. Auch Julians Halbschwester Marie Reim, Tochter von Schlagerstar Michelle, konnte inzwischen Fuß in der Musikwelt fassen. Bei so viel familiärer Star-Power kann eigentlich nichts schief gehen.

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Florian Silbereisen über Helene Fischer bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Info über den Autor

Jonas Erbas, Volontär bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Metal, Rock, Pop oder Hip-Hop – Jonas kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © MCS Marketing & Communication Service: © Dominik Beckmann & Hendrik Schmidt/Marcel Kusch/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare