1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Matthias Reims Name ein Fluch? Sohn Julian spricht darüber, warum „Reim“ kein Erfolgsgarant ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Schlagersänger Julian Reim startet gerade im Schlagerbusiness richtig durch. Böse Stimmen mögen jetzt behaupten, dass es natürlich geholfen habe, dass Schlagerlegende Matthias Reim sein Vater ist. Dass, das Gegenteil der Fall ist, verrät er im extratipp.com-Interview.

Stockach am Bodensee - Schlagersänger und Newcomer Julian Reim (24) hat Ende Juni 2020 seine zweite Single „Euphorie“ veröffentlicht. Für ihn steht fest: Er möchte Musik machen. Damit ist er in seiner Familie nicht allein - sein Vater ist nämlich Schlagerlegende Matthias Reim (62, Alles über den berühmten Schlagersänger) und auch seine Schwester Marie (20) hat gerade erst ihr Debütalbum veröffentlicht. Im exklusiven extratipp.com-Interview verrät er, warum der Name seines berühmten Vaters Matthias Reim ihm zwar helfe, aber noch lange nicht garantiert, dass seine Songs Hits werden.  

Schlager-Newcomer Julian Reim: Sein Name macht einiges leichter, sichert aber keine Hits

Wenn man berühmte Eltern hat, wird man oft nur als „Kind von ...“ abgestempelt. Dieses Problem kennt auch Julian Reim. Sein Vater ist nämlich niemand geringeres als Matthias Reim. Ja genau, der Matthias Reim: Die Schlagerlegende, der wir den Megahit „Verdammt ich lieb‘ dich“ zu verdanken haben. Nun möchte auch Julian mit seiner Musik berühmt werden und in den deutschen Schlagershows (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) auftreten. Im exklusiven extratipp.com-Interview verrät er: „Ich wollte immer Musik machen und hab‘ soviel Zeit mit komponieren und produzieren verbracht, mehr als ich eigentlich mit der Schule verbracht habe“. Er habe sein Leben lang daran gearbeitet, nur um überhaupt gut genug zu sein, um das machen zu dürfen, was er jetzt macht. 

Das ganze extratipp.com-Interview mit Julian Reim kannst du übrigens hier lesen: Hier verrät der 24-Jährige, warum er sein neustes Musikvideo in Wien gedreht hat, welche Musik er privat hört und was sein geheimes Talent ist.

Schlagerstar Matthias Reim mit seinem Sohn Julian Reim im Jänner 2020
Ein Duett mit Vater Matthias Reim? Im extratipp.com-Interview erzählt Julian warum das erstmal nicht infrage kommt © Facebook/Julian Reim

Das Talent zu Schlagerstar hat er sicher dazu und sein Nachname hilft doch bestimmt auch, oder? Möchte man denken, ist aber nicht unbedingt so. Denn auch wenn der Name „Reim“ einiges leichter macht, ist er noch immer kein Erfolgsgarant. „Man darf nicht vergessen, wie viel ich kämpfen musste bis ich meine eigene Musik machen durfte“, so Julian Reim. Es sei einfach Kinder von berühmten Eltern auf die Bühne zu stellen und sie 10 Minuten das Rampenlicht genießen zu lassen.

Allerdings entscheiden immer noch die Menschen da draußen: Schlagerfans vor dem Fernseher zu Hause oder im Publikum. „Die Menschen da draußen schalten einmal aus Neugier ein und wenn das, was sie sehen, nicht gut ist, schalten sie weg“, erzählt er weiter. Da könne man so viel Vitamin B spielen lassen, wie man wolle: „Am Ende des Tages sind es die Menschen, die entscheiden, ob du deinen Job weiter machen darfst“, so Julian. Man könne ja schließlich niemanden dafür bezahlen, dass seine Songs zum Hit werden. 

Schlagersänger Julian Reim: Darum wird es kein Duett mit Matthias Reim geben

Allerdings muss er auch zugeben: „Wenn man mich fragt, ob der Name Reim Türen öffnet: Ja, klar.“ „Dem Sohn von (...)“ würde die Plattenfirma eher einen Vertrag geben, weil er die Kontakte schon hätte.

Genau deswegen kommt auch erstmal kein Schlager-Duett mit seinem Vater Matthias Reim, seiner Schwester Marie oder seiner Stiefmama Christin Stark (30) infrage. „Wir sind alle ehrgeizige Solo-Künstler. Ein Duett ist etwas, dass du nur machen kannst, wenn du schon etabliert bist“, erzählt Julian. Für ihn wäre gemeinsames Lied mit seiner Familie nur ein „an den Rockzipfel von jemanden zu hängen, der das schon deutlich, deutlich länger macht“. Das möchte er persönlich nicht. 

Neues aus der Schlagerwelt: Schlagerikone Hein Simons feiert am 12. August seinen 65. Geburtstag. Extratipp.com schaut auf die Anfänge des Kinderstars zurück - und auf 55 Sekunden, die das Leben von Heintje komplett veränderten.

Beatrice Egli liebt und lebt Schlager. Seit ihren DSDS-Sieg 2013 hat die 32-jährige Schweizerin viele Hits veröffentlicht - so viel, dass sich Mitte August ihre Fans auf ein Best-of-Album freuen dürfen. Ist das ein Indiz für ihr Karriereende?

Florian Silbereisen und Thomas Anders waren die Schlager-Überraschung des Jahres: Ihr gemeinsames Album stieg direkt auf Platz 1 ein. Doch ist alles nur schöner Schein? Abseits der Bühne soll es nicht so freundschaftlich zugehen.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare