Schlager-Schelte

Schlager: Jürgen Drews schockiert mit Respektlos-Aussage gegenüber Rentnern

Schlager: Sänger Jürgen Drews schockiert mit einer respektlosen Aussage zum Thema Rente. Das ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Rentner.

  • Jürgen Drews wird 75
  • Der Schlagersänger ist der "König von Mallorca"
  • Eine respektlose Aussage zur Rente erhitzt nun die Gemüter

Mallorca - Jürgen Drews wird am Donnerstag 75 Jahre alt. Der deutsche Schlagersänger schockierte unlängst mit einer Respektlos-Aussage, die für jeden Rentner ein Schlag ins Gesicht ist. extratipp.com* berichtet darüber.

Schlagersänger Jürgen Drews wird 75

Schlagersänger Jürgen Drews wird 75 - und schockiert mit einer respektlosen Aussage.

Für seine Fans ist er der "König von Mallorca". Doch manche Menschen aus seinem Volk dürften über die Worte von Jürgen Drews nur entsetzt den Kopf schütteln. Denn der Schlagersänger (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) gab in einem Interview einige Aussagen zu Papier, die vor allem viele deutsche Rentner vor den Kopf stoßen dürften. 

Geboren wurde Jürgen Ludwig Drews am 2. April 1945 im brandenburgischen Städchen Nauen. Der Vater hatte in der Wehrmacht gedient. Schon früh zeigte sich das musikalische Talent des späteren Schlagersängers (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*), mit 15 gewann er einen Banjo-Wettbewerb in der Provinz. Anfang der 70er Jahre, nachdem Jürgen Drews sein Medizinstudium geschmissen hatte, wurde er Mitglied der Les Humphries Singers. Deren bekanntestes Lied ist "Mama Loo" aus dem Jahr 1973.

Jürgen Drews' größter Schlager: "Ein Bett im Kornfeld"

Jürgen Drews versuchte auch solo sein Glück und landete 1976 seinen größten Hit, den Schlager "Ein Bett im Kornfeld". Das Lied war in der US-Version von den Bellamy Brothers namens "Let Your Love Flow" bereits ein Erfolg. Die deutsche Version hielt sich hierzulande 24 Wochen in den Charts. Kurios: Jürgen Drews gelang das Kunststück, fast 20 Jahre später mit einem Remix erneut für einen Ohrwurm zu sorgen. Maßgeblich am Erfolg beteiligt war Stefan Raab (53). Seitdem geistert Jürgen Drews vor allem als "König von Mallorca" durch die deutschen Medien. 

Jürgen Drews mit Tochter Joelina und Ehefrau Ramona (rechts).

Anlässlich seines 75. Geburtstags gab der Schlagersänger bild.de* ein längeres Interview. In Zeiten der Corona-Pandemie* werde er seinen Ehrentag alleine mit Ehefrau Ramona Drews (46) verbringen. Jürgen Drews berichtet, dass er bedächtiger geworden sei, was er in seinem Alter jedoch als normal empfinde. Dann verrät er, dass er eine "Mini-Rente" bekomme: "Das sind noch nicht mal 200 Euro." Dann tätigt Jürgen Drews eine respektlose Aussage, die ein Schlag in das Gesicht eines jeden Rentners sein dürfte. Der Sänger wörtlich: "Davon kann ich mit Ramona einmal schön essen gehen. Das war's." Rrrrums, das hat gesessen!

Respektlos-Aussage von Schlagersänger Jürgen Drews

Zweifach-Vater Jürgen Drews, der "zu Hause [...] am liebsten im Garten unter unserem japanischen Kirschbaum" sitzt und sich nach eigenen Angaben gesund ernährt, scheint wohl nicht zu wissen, wie viele deutsche Rentner am Existenz-Minimum leben. "Schön essen gehen" für 200 Euro ist sicherlich bei den wenigsten Menschen drin. Dem Schlagersänger (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) dürfte es egal sein. Er sagt: "Ich habe vorgesorgt und mein Geld gut angelegt." Na dann...

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema Schlager bei extratipp.com*: Das Coronavirus in Deutschland breitet sich immer weiter aus - jetzt spricht Schlager-Legende Roland Kaiser, der seit zehn Jahren mit einer Spenderlunge lebt.

Schlager: Sänger Chris Roberts (†73) starb an Lungenkrebs*. Fast drei Jahre nach seinem Tod kommt endlich sein letztes Geheimnis ans Licht.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Christin Klose

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare