1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Will Helene Fischer ihre Konzerte trotz Corona geben?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Wird Schlagerqueen Helene Fischer im März wieder auftreten? Der Termin steht, doch Fans sind sich unsicher. Nun meldet sich der Veranstalter zu Wort.

Bad Gastein/Salzburg - Helene Fischer (36) sollte im April letzten Jahres in Bad Gastein auf der Bühne stehen - doch dann kam Corona. Das Schlager-Konzert wurde auf März 2021 verschoben. In Anbetracht der derzeitigen Umstände sind sich Fans nun unsicher, ob der Ersatztermin wirklich eingehalten werden kann. Der Veranstalter hat nun eine offizielle Erklärung abgegeben.

Schlagerstar Helene Fischer: Findet das Konzert in Bad Gasteins statt?

Das Corona-Virus hat die Welt immer noch fest in der Hand. Auch die sonst so perfekte Schlager-Welt geriet ins Wanken. Viele Schlagershows (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) sind der Pandemie zum Opfer gefallen und mussten verschoben werden. Die, die stattfinden, müssen sich an strenge Sicherheitsregeln halten und auf Live-Publikum verzichten. So gut wie alle Künstler mussten ihre Konzerte absagen oder verschieben.

Auch Helene Fischer war betroffen. Die Schlagerqueen musste ihren Auftritt beim Sound&Snow Festival im Salzburger Bad Gastein verschieben. Der Auftritt war eigentlich für den 4. April 2020 geplant, soll nun am 26. März 2021 stattfinden. Doch nach Lockdown-Verlängerung und Maßnahmenverschärfung sowohl in Deutschland, als auch in Österreich, sind sich die Fans des Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) unsicher, ob beim Ersatztermin alles nach Plan läuft.

Helene Fischer Konzert: Offizielles Statement von Veranstalter

Der Veranstalter des Events - Leutgeb - hat sich nun an die Fans von Helene Fischer (6.626.044 monatliche Hörer auf Spotify) gewandt. In dem offiziellen Facebook-Statement heißt es, dass aktuell „keine offiziellen Richtlinien bzw. Vorschriften für die Durchführung des Konzerts am 26. März 2021“ vorliegen. Es sei noch nicht bekannt, ob das Konzert stattfinden könne.

Helene Fischer beim Top of the Mountain Closing Konzert
Helene Fischer beim Top of the Mountain Closing Konzert © picture alliance / Felix Hörhage

Der Veranstalter betont aber, dass „Gesundheit und Sicherheit der Konzertbesucher oberste Priorität haben“. Und die Pandemie auch für die Verantwortlichen eines Helene Fischer Konzerts eine nie dagewesene Ausnahmesituation darstellt. Mitte Februar möchte der Veranstalter seinen Fans neue Infos verkünden.

Die Fans in den Kommentaren sind sich relativ einig: Das Konzert wird nicht stattfinden. Eine User kommentiert:

Alles andere als absagen wäre fahrlässig. Deswegen verstehe ich nicht, warum man das in die Länge ziehen muss. Stellt allen die ein Ticket haben ein Gutschein aus und gut ist.“

Facebook-Nutzer Marcel André

Ein anderer Fan schreibt: „Es ist doch derzeit völlig unrealistisch, ein derart großes Event auf die Beine zu stellen, da muss man kein Hellseher sein, um das einschätzen zu können...“

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare