TV-Demütigung?

Schlager: Florian Silbereisen war während Helene Fischers Preisverleihung der „Goldenen Henne“ nicht anwesend

Am 30. Oktober fand die Preisverleihung „Golden Henne“ statt. Während Helene Fischers großem Moment in der Show war Ex-Freund Florian Silbereisen allerdings nicht anwesen - was steckt dahinter?

Leipzig - Nach über einem Jahr TV-Abstinenz war es am 30. Oktober endlich wieder so weit: Branchen-Ikone Helene Fischer (36) trat auf einer Bühne auf (Schlagershows im November 2020: Diese TV-Termine sind Pflicht für Fans). Anfang 2019 hatte sich die Sängerin in eine Karriere-Pause verabschiedet - kein Wunder also, dass das Erscheinen der 36-Jährigen anlässlich der Preisverleihung „Goldene Henne“ für allerhand Aufregung bei ihren Fans und Followern sorgte.

Bei der Preisverleihung „Goldene Henne“ sorgte Helene Fischer mit ihrer Anwesenheit für Aufsehen

Anders als die Fangemeinschaft der Musikerin schien sich einer jedoch weniger über die Anwesenheit der Sängerin zu freuen: Ex-Freund Florian Silbereisen (39).

Schlager: TV-Demütigung? - Florian Silbereisen verlässt während Helene Fischers Auftritt den Raum

Bereits zum achten Mal wurde Helene Fischer am 30. Oktober in Leipzig mit dem Preis „Goldene Henne“ ausgezeichnet. Nichtsdestotrotz war es ein besonderer Anlass - schließlich wurde die Schlagerqueen erstmalig für ihre eigene Show - die „Helene Fischer-Show“ - in der Kategorie Entertainment geehrt.

Doch anders als die anwesenden Gäste und TV-Zuschauer schien sich der Ex-Partner von Helene Fischer, Starmoderator Florian Silbereisen nicht so recht für seine Verflossene freuen zu können. Denn als die Sängerin zu Moderator Kai Pflaume (53) auf die Bühne kam, verließ der 39-Jährige in Windeseile den Saal, sein Platz neben Duett-Partner Thomas Anders (57) war leer - eine TV-Demütigung?

Nicht nur bei Fans des ehemaligen Paares sorgte diese Aktion für Verwirrung. Hatte Florian Silbereisen doch stetig das freundschaftliche Verhältnis zu Helene gepriesen. Oder war Eifersucht im Spiel? Denn im Zusammenhang mit der „Helene-Fischer-Show“ wurde auch über den neuen Mann an der Seite der Schlagerqueen gesprochen: Thomas Seitl (36). Hatte die Sängerin den 36-Jährigen schließlich als Artist und Tänzer Teil während der Produktion kennengelernt.

Schlager-Eklat bei „Goldene Henne“ - Alles nicht so wie es scheint?

Dass Florian Silbereisen sich während ihrem großen Moment verdrückt hat, dürfte für Helene Fischer jedenfalls eine herbe Enttäuschung gewesen sein. Während der ebenfalls nominierte 39-Jährige kurz darauf ebenfalls seine eigene Henne entgegennahm, brach die Schlagersängerin schließlich ihrerseits auf, um an der Bar ihres Hotels mit Thomas Anders anzustoßen.

Oder war alles nur ein großes Missverständnis? Kurz nach der Preisverleihung meldete sich Helene Fischer nämlich via Instagram bei ihren Fans, merkte dabei ironisch an: „Danke an dich, mein lieber Florian, dass du ‚extra‘ den Saal verlassen hast, nur um noch ein bisschen mit uns zusammen zu sein.“.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser & Jörg Carstensen/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare