Sie stürmt die Charts

Schlager: Fans verstört - Wird Helene Fischer ausgerechnet von dieser Sängerin überholt?

Wird es für Helene Fischer richtig eng? Die Schlager-Queen sitzt derzeit auf Platz eins der Album-Charts, könnte von einer umstrittenen Sängerin jedoch bald vom Thron gestoßen werden - die verdient ihr Geld sonst eigentlich am Ballermann.

Berlin - Was für ein Sensationserfolg: Mit „Die Helene Fischer Show - Meine schönsten Momente Vol. 1“ stürmte Schlager-Queen Helene Fischer (36) Mitte Dezember die deutschen Albumcharts - und thront auch 2021 weiterhin auf Platz eins. Gegenwind gibt es nun von untypischer, nicht ganz unumstrittener Seite: Auf dem zweiten Platz hat es sich nämlich ausgerechnet eine alte Bekannte der deutschen Party-Schlagerszene bequem gemacht (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten).

Schlager: Helene Fischer bald entthront? Ballermann-Star Mia Julia nur knapp hinter Schlager-Queen

Sängerin Mia Julia (34) gilt als eines der Aushängeschilder der mallorquinischen Partyszene. Die Münchnerin, die abseits des Ballermanns inzwischen wieder als Pornodarstellerin jobbt, schaffte es pünktlich zum Jahreswechsel mit ihrer Platte „Mitten in Mia“ auf Platz zwei der Album-Charts - und sitzt damit Branchengröße Helene Fischer (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) direkt im Nacken!

Gerade konservativen Schlagerfans dürfte dieser Umstand ein Dorn im Auge sein: Während insbesondere das jüngere Publikum regelmäßig mit Ballermann-Stars wie Ikke Hüftgold (44), Peter Wackel (44) oder eben Mia Julia abfeiert, ist der stimmungsvolle, recht oberflächliche Party-Schlager in Teilen der Szene verpönt. Dass Schlager-Queen Helene Fischer nun ausgerechnet Konkurrenz von der 34-jährigen Stimmungssängerin bekommt, grenzt für viele Fans an Majestätsbeleidigung (Die größten Skandale der Schlagerszene aller Zeiten).

Mia Julia gehört zu den großen Stars am Ballermann - und sitzt in den Album-Charts nun Schlager-Queen Helene Fischer im Nacken

Schlager: Mia Julia ehrt Helene Fischer - „Die erfolgreichste Künstlerin Europas“

Für Mia Julia - die in den Charts derzeit sogar noch vor AC/DC (Platz drei) steht - ist die Platzierung hinter Helene Fischer allerdings eine große Ehre, wie die Sängerin gegenüber der BILD zugibt: „Es fühlt verdammt gut an, zwischen Helene Fischer und AC/DC eingebettet zu sein.“ In ihren Augen ist die Schlager-Queen „die erfolgreichste Künstlerin Europas“, während sie sich selbst einfach nur als „die kleine Mia“ sieht, der irgendwie ein Überraschungserfolg geglückt ist.

Den Sprung vom oftmals belächelten Ballermann-Sternchen zur erfolgreichen Chartstürmerin sieht Mia Julia als wichtigen Karriereschritt - gerade weil die 34-Jährige innerhalb der Szene nicht unumstritten ist: „Die Zweifler begleiten mich schon mein ganzes Leben und sind zugleich auch meine Motivation.“ Thematisch und musikalisch konkurriert die singende Pornodarstellerin wohl nur bedingt mit Helene Fischer, denn zwischen ihrem schlüpfrigen Schlager-Pop und den opulenten Hymnen der 36-jährigen Ex von Florian Silbereisen (39) liegen Welten - und das ist auch gut so!

Alle Geschichten zu den Schlagerstars - auf extratipp.com oder ganz einfach per Newsletter

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Kerstin Ott über Matthias Reim bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Schlager-Newsletter: Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und die anderen Stars der Branche! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag: Melden Sie sich hier an!

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/Clara Margais/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare