Schlager: Harte Zeiten

Schlager: Kinderstar Heintje bricht jetzt sein Schweigen - "Es ist hart für mich"

  • Annika Schmidt
    vonAnnika Schmidt
    schließen

Schlager: Der herzliche Kinderstar Heintje muss eine harte Zeit durchmachen. Der Kinderstar ist in großer Sorge um "Mama" und will nicht länger schweigen.

  • Kinderstar Heintje gehört zu den erfolgreichsten Schlagersänger
  • Große Sorgen um Heintjes "Mama"
  • Der Schlager-Star findet manche Politiker als unmenschlich

Kelmis, Belgien - Schlager-Star Heintje rührte in den 60er Jahren das Publikum mit seinem Hit "Mama" zu tränen. Als Kinderstar feierte der Junge aus den Niederlanden riesige Erfolge. Schlager-Star Heintje hat nun sein schweigen gebrochen und erzählt wie es ihm aktuell geht. 

Der beliebte Schlager-Star Heintje muss schwierige Zeiten überstehen

Der 64-Jährige macht sich große Sorgen und muss eine harte Zeit durchmachen.  

Schlager: Heintje ist immer der gute Junge von neben an geblieben

Über 50 Jahre ist es nun her, das Heintje das erste Mal den Hit "Mama" in der ZDF-Fernsehshow "Der goldene Schuss" gesungen hat. Von da an war nichts mehr so wie es war für den damals 12-jährigen Jungen. Heintje, der mit vollem Namen Hendrik Nikolaas Theodoor Simons heißt (Schlager: Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen), verkaufte über 40 Millionen Schallplatten und katapultierte sich damit in den Schlager-Himmel. Sein Lied "Mama" wurde 1968 zur meistverkauften Single in Deutschland. Auch seine Nachfolge Lieder platzierten sich auf der eins in den Charts.

Nach seinem Stimmbruch wurde es etwas stiller um den Kinderstar, dennoch ist er der Musik immer treu geblieben und ist ein gerngesehener Gast in TV-Shows.

Trotz seines riesigen Erfolges in so jungen Jahren, ist der Kult-Schlagersänger (Schlager: Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) immer sympathisch und bodenständig geblieben. Heute betreibt Heintje einen Reiterhof in Belgien und hat zwei Söhne und eine Tochter. 

Zu Heintjes "Mama" Johanna (86) hatte er immer eine gute Beziehung. Seine Mutter wohnte nie weit entfernt von ihrem Sohn. Doch aktuell macht sich der Schlager-Star große Sorgen um die 86-Jährige.

Schlager: Große Sorgen bei dem Kinderstar

Die Corona-Krise hat das Leben auch in Belgien auf den Kopf gestellt. Bei einer Dame in dem Alter von Heintjes Mutter gehört sie zu der Risikogruppe

Schlager-Star Heintje mit seiner "Mama"

Doch es kommen noch weitere Faktoren dazu, die den Pferdefreund stark beunruhigen, denn beide haben die selben Vorerkrankungen. Eine Lungenembolie haben beide bereits überstanden und müssen mit einer Herzschwäche leben. 

Aber Mutter und Sohn haben einen Weg gefunden, sich zu besuchen, ohne sich zu nahezukommen. "Wenn ich Mama derzeit besuche, gehe ich gar nicht zu ihr ins Haus. 

Sie kommt dann ans Fenster und wir unterhalten uns auf drei Meter Abstand", beschrieb der Schlagersänger die Situation gegenüber bild.de. Das ist immer noch besser, als es die vielen älteren Menschen in den Heimen haben, die wochenlang kein Besuch empfangen durften. Dennoch fehlt dem Schlager-Star Heintje (Schlager: Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) die Umarmung mit seiner "Mama". 

Schlager: Diese Unmenschlichkeit regt Heintje besonders auf

Eine politische Sache regt den herzlichen Kinderstar so richtig auf. Politiker, die der Meinung sind alte Menschen müsste man nicht mehr helfen, denn sie würden sowieso bald sterben.

Solche Aussagen empfindet der Schlagersänger als unmenschlich, denn jedes Alter ist lebenswert. "Jedes Leben sollte so lange wie möglich erhalten bleiben." 

Die Zeit die der Schlager-Star mit seiner Mutter noch verbringen kann, weiß der 64-Jährige zu schätzen. "Das ist für mich ein großes Geschenk", ist Heintje dankbar. 

Zu wünschen ist, das der Ausnahmezustand durch Corona bald ein Ende (Coronavirus (COVID-19): Welche Stars und Promis sind mit Sars-CoV-2 infiziert? Eine Liste) findet, denn die rüstige Rentnerin möchte so schnell wie möglich das neue Familienmitglied persönlich begrüßen. Grade wurde sie zum vierten Mal Ur-Oma und Heintje das vierte Mal Opa

Bittere Trennung bei DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli (31) aus Pfäffikon in der Schweiz: Die Schlagersängerin und ihr Manager Volker Neumüller gehen getrennte Wege.

Rubriklistenbild: © Georg Göbel dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare