Schwerer Abschied

Schlager: Todesdrama bei Heintje - er weint um seine Mutter

Mit „Mama“ eroberte Schlagersänger Heintje in jungen Jahren die Herzen aller Mütter - nun musste sich der einstige Kinderstar jedoch von seiner eigenen Mama verabschieden. Diese verstarb im Alter von 86 Jahren.

Moresnet - Traurige Neuigkeiten von Hein Simons (65) alias Heintje (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen): Seine Mutter Johanna Simons (†86) verstarb im Zuge einer hartnäckigen Herzerkrankung. Für den einstigen Kinderstar bricht damit eine Welt zusammen: Heintje und seine Mama, der er 1967 auch seinen gleichnamigen Hit widmete, verband eine enge, äußerst emotionale Beziehung. Nun muss der 65-Jährige schweren Herzens Abschied nehmen.

Mit seinem Hit „Mama“ wurde Schlagerstar Heintje als Kind bundesweit bekannt - nun trauert er um seine kürzlich verstorbene Mutter

Schlager: Heintje trauert - Mutter Johanna Simons im Alter von 86 Jahren verstorben

Seinen Erfolg als Kinderstar hat Schlagersänger Heintje nicht nur seiner engelsgleichen Stimme, sondern wohl auch seinen durchweg engagierten Eltern zu verdanken. Gerade Mutter Johanna stärkte dem Wunderkind immer wieder den Rücken, sorgte sich sehr um das Wohl ihres Filius und durfte so aus nächster Nähe miterleben, wie aus dem kleinen Heintje ein erwachsener, eigenständiger Mann mit einer eigenen Familie wurde - eine beneidenswerte Mutter-Sohn-Beziehung, die jahrzehntelang hielt und beiden viel Freude brachte.

Doch Johanna Simons war krank: Wie Bild.de berichtet, hatte die Mutter von Heintje ein hartnäckiges Herzleiden, bekam vor zwei Jahren eine neue Herzklappe und musste, nachdem sich ihr Gesundheitszustand immer weiter verschlechterte, vor einigen Wochen sogar ins Krankenhaus - ein schwerer Schicksalsschlag für den 65-Jährigen! Schon im Frühjahr dieses Jahres ahnte Heintje wohl, dass seine Mutter sich nicht so schnell wieder erholen würde. Aufgrund der COVID-19-Pandemie vermied der Schlagerstar den sonst so engen Kontakt zu Mama Johanna weitestgehend, sprach mit ihr lediglich übers Fenster.

Schlager: Mutter von Kinderstar Heintje starb mit Corona

Es half alles nichts: Heintjes Mutter musste während ihres Krankenhausaufenthalts auf die Intensivstation verlegt werden, nachdem sie Wasser in die Lunge bekommen hatte - bereits damals sah es äußerst düster aus. Besuchen durfte Heintje seine Mama da schon nicht mehr, zu groß war die Gefahr durch Corona. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen infizierte sich Johanna Simons dennoch mit dem Virus, verstarb jedoch nicht an COVID-19, sondern vermutlich aufgrund ihrer hartnäckigen Herzerkrankung, wie Heintje gegenüber Bild.de erklärte.

Ein letztes Wiedersehen gab es nur kurz vor ihrem Tod: In Schutzanzug und mit Maske durfte Heintje dank einer Sondererlaubnis seiner Mutter persönlich Lebewohl sagen - ein schwerer, herzzerreißender Abschied, schließlich hat sie ihren Heintje ganze 65 Jahre lang begleitet. Vergessen wird Johanna Simons jedoch so schnell niemand: Mit „Mama“ hat Heintje seiner Mutter ein unvergessenes musikalisches Denkmal geschaffen, das auch heute noch begeistert und noch lange an sie erinnern wird.

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Andrea Berg über Beatrice Egli bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Wolfgang Thieme/Reiss/Lukas Barth/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare