Sorge um Legende?

Schlager: Heino wegen Coronavirus beim Arzt - "Großes Blutbild machen lassen"

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Schlager: Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Coronavirus Sars-CoV-2. Auch Musik-Legende Heino war aus diesem Grund bei seiner Hausärztin zur Untersuchung.

  • Heino (81) gehört zu den größten Schlagerstars in Deutschland
  • Doch das Coronavirus macht auch vor der Legende nicht halt
  • Heino war bereits beim Arzt und hat ein großes Blutbild machen lassen

Düsseldorf - Unzählige Chartplatzierungen, zahlreiche Hits und Millionen verkaufte Platten - Heino gehört zweifelsohne zu den größten Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) in Deutschland, wie extratipp.com* berichtet. Das Markenzeichen der Schlagersänger ist sicherlich seine schwarze Sonnenbrille. Mit seinen 81 Jahren ist Heino schon eine lebende Schlager-Legende (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*). Damit das auch so bleibt, achtet der Düsseldorfer sehr auf seine Gesundheit. Aktuell geht das Coronavirus Sars-CoV-2 (Coronavirus: Alle Informationen zur häuslichen Quarantäne wegen Sars-CoV-2-Virus*) um und hält das ganze Land in Atem.

Auch Schlagerstar Heino (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) ist besorgt über das Virus. Schließlich gibt es in 15 der 16 Bundesländer mittlerweile infizierte Personen. So berichtete Heino nun, dass er aus diesem Grund auch schon bei seinem Arzt war. Auch seine Frau Hannelore war dabei. Müssen wir uns Sorgen um die Schlager-Legende machen?

Schlager: Heino - Erst 2013 das erste Mal auf Platz 1 in den Charts

Heino ist bereits seit 1961 in der Musik aktiv. Damals trat er noch unter dem Trio „OK Singers“ auf - mit sehr mäßigem Erfolg. Erst 1965 sollte Heino den Durchbruch im Schlagerbusiness schaffen. Gleich seine erste Platte verkaufte sich über 100.000-mal. Es folgten zahlreiche Hits und unzählige Studioalben. Bis ins 2018 nahm Schlagerstar Heino 32 Alben im Studio auf, eine unfassbare Zahl. Selbstverständlich landete er mit seinen Platten auch regelmäßig in den Charts, auch einige Top-10-Platzierungen waren mit dabei. 

Schlagerstar Heino und seine Frau Hannelore.

Nach eigenen Angaben verkaufte Schlagersänger Heino bis 2013 über 50 Millionen Tonträger. Das schaffen nicht viele Schlagerstars in Deutschland. Dem jüngeren Publikum wurde Heino wohl 2013 mit seiner Platte „Mit freundlichen Grüßen“ bekannt. Auf diesem Album waren unzählige Coverversionen, unter anderem natürlich der Superhit „Junge“ von „Die Ärzte“ oder „Sonne“ von Rammstein. Tatsächlich sollte es auch bis 2013 dauern, ehe Heino das erste Mal auf Platz 1 der offiziellen Album-Charts landet. „Mit freundlichen Grüßen“ räumte zudem Platin ab. Auch das war Premiere für Schlagerstar Heino.

Schlager: Wegen Coronavirus - Heino beim Arzt

Schlagerstar Heino gab Ende 2019 sein Abschiedskonzert in der Heimatstadt seiner Frau Hannelore. Seitdem lassen es sich die beiden gut gehen, sind unter anderem auf Kur in Bad Münstereifel. Auch die Schlager-Legende nimmt das Coronavirus Sars-CoV-2 ernst, wie er gegenüber bild.de erklärt: „Ich nehme Corona ersnst aber ich habe keine Angst davor. Hannelore und ich werden hier in Bad Münstereifel von unserer Hausärztin hervorragend betreut.“ Alles gut also bei Heino und seiner Frau Hannelore? Ja! Das bestätigt der Schlagersänger. Er habe beim Arzt ein großes Blutbild machen lassen. Alles sei bestens.

Zudem gab es wohl in den letzten Wochen keine Möglichkeit, sich irgendwo anzustecken, wie Heino berichtet. „Wir haben in den letzten Wochen unser Kurhaus nicht verlassen ... Die Hände wasche ich mir auch ohne Corona regelmäßig.“ Auch von Hamsterkäufen hält der 81-Jährige nichts - braucht er auch nicht. „Wir haben unser Restaurant ja im Haus und können uns jederzeit beliefern lassen.“ 

Schlagerstar Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller müssen derzeit einiges einstecken.* Nach Oliver Pocher lässt nun auch Rapper Sido einen fiesen Kommentar los.

Florian Silbereisen und Thomas Anders wollten bei der Schlagerlovestory ihr Duett-Album vorstellen.* Die Show findet nicht statt. Nun verkündet der Sänger die traurige Botschaft.

Roland Kaiser sorgt wohl für die Duett-Überraschung des Jahres.* Die Schlager-Legende singt gemeinsam mit der Zeichentrickfigur SpongeBob Schwammkopf.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa & picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa (Fotomontage extratipp.com)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare