Moderatorin ignoriert Schlagerstar

Schlager: Ikone Gitte Haenning im ZDF-Fernsehgarten blamiert - wieso hat Andrea Kiewel nicht eingegriffen?

Schlagersängerin Gitte Haenning absolvierte beim ZDF-Fernsehgarten einen eigentlich energiegeladenen Auftritt. Doch dieser endet leider in Verwirrung - auch, weil Moderatorin Andrea Kiewel nicht eingreift.

Mainz - Unter dem Motto „Kult-Schlager“ ging der ZDF-Fernsehgarten (Alle Informationen über die TV-Show aus Mainz mit Andrea Kiewel) am 13. September 2020 in die nächste Runde. Wie jeden Sonntag versprach die Sendung beste Unterhaltung, immerhin war mit Andy Borg, Graham Bonney und der Spider Murphy Gang ein echtes Staraufgebot vor Ort. Doch wie so oft kam es auch diesmal zu üblen Patzern. Besonders Schlagersängerin Gitte Haenning (74) sorgte für unfreiwillig für eine verwirrende Szene - welche Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel (55) anschließend gekonnt ignorierte.

Schlager: Verwirrung im ZDF-Fernsehgarten - Gitte Haenning wirkt orientierungslos

Bei strahlendem Sonnenschein performte Schlagersängerin Gitte Haenning (Das sind die erfolgreichsten Schlagersänger aller Zeiten) ein durchweg gelungenes Medley aus ihren Hits „Lampenfieber“, „Ich will ’nen Cowboy als Mann“ und „So schön kann doch kein Mann sein“. Das Publikum bejubelte ihren Auftritt dementsprechend gebührend lautstark. Die 74-Jährige bedankte sich schließlich, winkte den Zuschauern noch einmal zu - und blieb dann etwas perplex inmitten der Bühne stehen. In der Zwischenzeit hatte Andrea Kiewel bereits damit begonnen, den nächsten Gast anzukündigen - und machte damit das Chaos perfekt!

Nach ihrem Auftritt irrt Schlagersängerin Gitte Haenning etwas verwirrt im Hintergrund umher - Moderatorin Andrea Kiewel macht jedoch unbeirrt weiter (Screenshot: ZDF)

Im Hintergrund stand nämlich weiterhin eine peinlich berührte Gitte Haenning, die ein paar unsichere Schritte nach vorne machte und anschließend mit zaghaften Gesten auf das Missverständnis hinwies. Dabei wirkte die gebürtige Dänin sichtlich hilflos. Andrea Kiewel setzte ihre Moderation jedoch unbeirrt vor.

Wieso greift die Moderatorin nicht ein und spricht mit der Schlagersängerin? Das ZDF löste das Problem auf seine eigene Art: Ein geschickter Kameraschwenk rückte Kiwi wieder in den Mittelpunkt des Geschehens und Gitte Haenning verschwand im linken Bildrand. Dennoch: Abgesehen von ein paar kleineren Pannen war die „Kult-Schlager“-Auflage des ZDF-Fernsehgarten (Die größten Schlagershows im TV) ein voller Erfolg!

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Kerstin Ott über Helene Fischer bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Info über den Autor

Jonas Erbas, Volontär bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Metal, Rock, Pop oder Hip-Hop – Jonas kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Karlheinz Schindler/Axel Heimken/Ralph Orlowski/ZDF/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare