Schlagerstar ganz privat

Schlager: Helenes Ex Florian Silbereisen verrät sehr witziges Familiengeheimnis

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Schlagerstar Florian Silbereisen präsentiert sich gerne volksnah. Dazu gehört auch das Ausplaudern von Privatem. Im MDR-Riverboat hat der Sänger nun ein witziges Geheimnis erzählt.

  • Florian Silbereisen (38) ist einer der größten Schlagerstars in Deutschland
  • Der Sänger war beim MDR-Riverboat zu Gast
  • In der Sendung mit Jörg Kachelmann plauderte er ein witziges Geheimnis aus

Leipzig - Er ist längst einer der großen deutschen TV-Stars in Deutschland: Schlagersänger Florian Silbereisen (38) füllt nicht nur als Musiker und Sänger der Band Klubbb3 die Hallen Deutschlands und ist ein gern gesehener Gast in jeder TV-Show. Der 38-Jährige moderiert mittlerweile so ziemlich jede große Schlagershow und macht auch als Schauspieler eine gute Figur.

Schlagersänger Florian Silbereisen ist nicht umsonst aktuell der Tausendsassa in der deutschen Unterhaltungsindustrie. Ob als Sänger, Moderator, Schauspieler oder gar Juror bei DSDS - der Bayer liefert immer ab. Sein Aufstieg zum Schlagerstar darf man gerne als kometenhaft bezeichnen. Und dennoch ist Florian Silbereisen auf dem Boden geblieben. Gerade dafür lieben ihn seine Fans so sehr.

Bodenständig, humorvoll und dabei immer volksnah - Florian Silbereisen ist bei den Schlagerfans sehr beliebt. Dabei erzählt der 38-jährige Tiefenbacher auch immer wieder private Dinge. So auch kürzlich im MDR-Riverboat mit Jörg Kachelmann. Silbereisen plauderte ein Geheimnis aus, dass wohl nicht mal die allergrößten Fans wussten.

Neue Schlagershow mit Florian Silbereisen erreicht Millionenpublikum

Es war kein Zufall, dass Schlagerstar Florian Silbereisen am 22. Mai bei TV-Moderator Jörg Kachelmann im MDR-Riverboat zu Gast war. Denn der Sänger präsentierte am Freitag, den 29. Mai, in Leipzig mit dem „SchlagerXirkus“ eine neue TV-Show im MDR.

Aufgrund der Corona-Krise war auch Florian Silbereisen in den letzten Monaten nicht mehr im TV so präsent, wie es die Zuschauer gewohnt waren. Doch nun meldete sich der Sänger mit einer neuen Schlagershow aus Leipzig zurück. Zahlreiche Schlagerstars ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und konnte endlich mal wieder Bühnenluft schnuppern.

NameFlorian Silbereisen
BerufSänger, Moderator, Schauspieler
Geboren4. August 1981, Tiefenbach
Größe1,83
MusikgruppeKlubbb3 (seit 2015)
ElternHelga Silbereisen, Franz Silbereisen

Im Mittelpunkt der neuen Schlagershow „SchlagerXirkus“ stand tatsächlich DSDS-Sieger Ramon Roselly. Der Newcomer durfte mit jedem Gast ein Duett singen. MDR kann mit dem Ergebnis an einem Freitagabend sehr zufrieden sein. Die Schlagershow mit Florian Silbereisen erreichte 1,44 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 5,0 Prozent entspricht, wie DWDL.de berichtet.

Schlagerstar Florian Silbereisen plaudert witziges Geheimnis aus

Natürlich war der Moderator auch im MDR-Riverboat wieder in bester Laune und plauderte fleißig aus dem Nähkästchen. So erzählte der sympathische Sänger, dass er durch seinen Opa erst zur Musik kam. Denn sein Großvater hat Florian Silbereisen sein erstes Instrument geschenkt. Dabei handelte es sich um eine steirische Harmonika.

Es dauerte nicht lange, ehe der Sänger seinen ersten Song mit dem Titel „Florian mit der steirischen Harmonika“ herausbrachte. Der damals 10-Jährige fiel der Musiklegende Karl Moik auf, der Rest ist bekannt. Doch nicht nur diese Geschichte erzählte der Schlagerstar in der MDR-Talkshow „Riverboat“.

Denn sein Opa war nicht nur für seine sehr erfolgreiche Musikkarriere mitverantwortlich. Er war es auch, der Florian Silbereisen seinen Spitznamen gab. In Anspielung auf die steirische Harmonika nannte der Großvater seinen Florian „Quetschie“. Diese Geschichte mit dem Familiengeheimnis macht uns wieder einmal mehr deutlich, dass Florian Silbereisen nicht abgehoben ist.

Mit seinen Liedern katapultierte sich DSDS-Sieger Roman Roselly direkt an die Spitze der Charts und in die Herzen der Fans. Doch nun verriet der Schlagersänger ein mega-peinliches Geheimnis.

Schlagerstar Stefan Mross muss eine zweiwöchige Zwangspause einlegen. Doch dafür gibt es einen bestimmten Grund.

Die Corona-Krise macht auch nicht vor den Stars und Sternchen der Unterhaltungsbranche Halt. Sängerin Rosanna Rocci gab nun ein sehr emotionales Interview. Mittendrin bricht sie in Tränen aus.

Langsam nehmen die Fluggesellschaften wieder ihre Arbeit auf. Auch Wahl-Mallorquiner kehren nun wieder nach Deutschland zurück. Ballermannsängerin Isi Glück erzählte nun von ihrer ungewöhnlichen Reise.

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa & Michael Reichel/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare