#wendlergate

Schlager: Florian Silbereisen - wird er der Nachfolger von Michael Wendler in der Jury? Das spricht dafür

Hinter dem DSDS-Jurypult ist seit gestern ein Platz frei: Michael Wendler hat hingeschmissen. Doch wer wird sein Nachfolger? Springt Schlagerstar Florian Silbereisen nochmal ein?

Köln - Schlagersänger Michael Wendler (48) ist nicht mehr Teil der DSDS-Jury. Überraschung und Freude schütteln sich bei diesen News die Hände. Denn DSDS-Fans waren seit der Verkündung der neuen Juroren nicht sehr begeistern von der Wahl des Senders, trauern dem „Egal“-Interpreten also nicht nach. Doch die Frage, die sich jetzt stellt, ist: Wer wird Michael Wendler ersetzen? Wird TV-Moderator Florian Silbereisen (38, Alle Informationen über Moderator Florian Silbereisen) etwa wieder einsprigen?

Michael Wendlers DSDS-Ausstieg: Xavier Naidoo 2.0?

Schlagersänger Michael Wendler sitzt nicht mehr in der DSDS-Jury, denn der 48-Jährige ist jetzt hauptberuflich Verschwörungstheoretiker. In seinem Instagram-Video erklärt er, wieso er sich entschieden hat nicht mehr hinter dem DSDS-Jurypult zu sitzen. Schuld sei die Bundesregierung und ihre Corona-Sicherheitsmaßnahmen. Diese schneiden seine Menschenrechte ein. Gleichzeitig macht der Wendler dann auch noch Werbung für seinen Telegram-Kanal. Karriere-Selbstmord: RTL distanziert sich klar von den Aussagen des Schlagersängers und auch sein neuer Werbepartner Kaufland hat ihre Zusammenarbeit sofort eingestellt. Michael Wendlers Manager ist am Ende und bricht in Oliver Pochers Live-Show sogar in Tränen aus (extratipp.com berichete).

Markus Krampe verrät bei Oliver Pocher Details über Laura und Michael Wendler - wie steht sie zu seinen Aussagen?

Das Ganze kommt einem doch bekannt vor, oder? Schon letztes Jahr musste sich RTL mit den wirren Aussagen eines Jury-Mitglieds herumschlagen: Xavier Naidoo. Der Sänger ist allerdings nicht ausgestiegen, sondern wurde wegen fremdenfeindlicher Bemerkungen vom Sender gefeuert. Damals rückte Schlagerstar und TV-Moderator Florian Silbereisen (201.140 monatliche Hörer auf Spotify) nach. Gibt sich Flori auch dieses Mal die Ehre?

Springt Florian Silbereisen nochmal als DSDS-Juror ein?

Florian Silbereisen als neuer (alter) DSDS-Juror? Vieles spricht dafür. Florian Silbereisen ist ein Entertainer. Er weiß, wie man das TV-Publikum begeistert und ist einer der erfolgreichsten Schlagerstars Deutschlands. Er darf sich also durchaus Experte in Sachen Musik und TV bezeichnen. Außerdem ist Poptitan und Chefjuror Dieter Bohlen ein großer Silbereisen-Fan. „Er ist einfach ein absoluter Profi und es hat sofort und in der ersten Sekunde funktioniert“, verriet er im RTL-Interview. Auch bei den Fernsehzuschauern kam er richtig gut an und sogar Nicht-Schlager-Fans mussten zugeben, dass Silbereisen weiß, was er tut.

Allerdings spricht auch einiges gegen Florian Silbereisen als neues Jury-Mitglied. Schon im April 2020 verkündete Dieter Bohlen, dass die Zusammenarbeit mit dem Schlagerstar nur temporär war. „Er wird nicht mehr zurückkehren, das war mehr oder weniger von Anfang an so abgesprochen. Er ist ja nur kurzfristig für Xavier Naidoo eingesprungen, mehr ist leider nicht möglich“, erklärte der Poptitan in einem BILD-Interview.

Der Grund damals: Florian Silbereisen ist ein viel beschäftigter Mann mit einem vollen Terminkalender. Zeitlich hätte es damals nicht geklappt. Mann hätte das gecheckt, aber es hätte nicht funktioniert. Das ist auch der größte Grund, warum Florian als Wendler-Ersatz eher unwahrscheinlich ist. Silbereisen moderiert so ziemlich jede große Schlagershow im ARD, da wird es schwierig werden eine ganze Staffel DSDS zusätzlich zu drehen.

Schlager: Die besten Fotos von Helene Fischer und Florian Silbereisen

Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009.
Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009. © Ursula Düren dpa
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger "Tatort"-Folge "Der große Schmerz" 2016.
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger «Tatort»-Folge «Der große Schmerz» 2016. © Gordon Timpen NDR
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion. © Britta Pedersen dpa
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.  © picture alliance/Jens Kalaene/dpa
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene.
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit. © Britta Pedersen dpa
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich.
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“.
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“. © Andreas Lander dpa
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.  © Armin Weigel dpa
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look.
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der "Helene Fischer Show" mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft.
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der «Helene Fischer Show» mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft. © Rolf Vennenbernd dpa
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees.
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees. © Jörg Carstensen dpa
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff.
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff. © Dirk Bartling ZDF
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.  © Matthias Balk dpa
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.  © Jens Wolf dpa
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler.
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler. © Jan-Peter Kasper dpa
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt.
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt. © Felix Hörhager dpa
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“.
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“. © Soeren Stache dpa

Wer schlussendlich Michael Wendlers leeren Jurorenstuhl besetzen wird bleibt abzuwarten. Doch das hält Fans nicht davon ab fleißig weiter zu spekulieren. Auf der Liste der potenziellen Jury-Nachrücker stehen auch noch Pietro Lombardi und Bohlen-Liebling Menowin Fröhlich (extratipp.com berichtete).

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © picture alliance/arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa & Rolf Vennenbernd/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare