Doch keine Schlagerchampions

Schlager: Herber Rückschlag für Florian Silbereisen - Schlagershow abgesagt

Florian Silbereisen muss sich geschlagen geben. Lange Zeit wurde um die Ausstrahlung der „Schlagerchampions“ gekämpft. Doch nun ist klar: Die Schlagershow wird nicht stattfinden.

Leipzig - Finden die „Schlagerchampions“ 2021 statt oder nicht? Diese Frage beschäftigte viele Schlager-Fans in den letzten Wochen. Erst kürzlich gab Florian Silbereisen (39, Alle Informationen über TV-Moderator) dann Entwarnung: Ja, die Schlagershow soll wie gewohnt über die Bühne gehen. Jetzt muss der TV-Moderator allerdings zurückrudern - „Die Schlagerchampions“ können am 16. Januar doch nicht stattfinden.

Viele Schlagershows müssen abgesagt werden - Auch die Schlagerchampions?

Corona hat auch vor der sonst so perfekten Schlagerwelt nicht halt gemacht. Konzerte mussten reihenweise abgesagt werden, große Schlagerstars klagen über Existenzängste und TV-Shows - wie „Immer wieder sonntags“ oder der ZDF-Fernsehgarten - mussten ohne LIve-Publikum auskommen. Lange Zeit war nicht klar, ob Florian Silbereisens „Schlagerchampions“ 2021 überhaupt stattfinden kann.

Ja, nein, vielleicht: Kann Florian Silbereisens Schlagerchampions 2021 überhaupt stattfinden?

Zwischenzeitlich sah es nach Besserung aus und Florian Silbereisen höchstpersönlich gab vor wenigen Wochen Entwarnung: Die Schlagerchampions sollen im neuen Jahr auf jeden Fall stattfinden. Nun gibt es aber doch eine schlechte Nachricht - der geplante Termin ist doch nicht machbar.

Schlager: Die besten Fotos von Helene Fischer und Florian Silbereisen

Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009.
Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009. © Ursula Düren dpa
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger "Tatort"-Folge "Der große Schmerz" 2016.
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger «Tatort»-Folge «Der große Schmerz» 2016. © Gordon Timpen NDR
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion. © Britta Pedersen dpa
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.  © picture alliance/Jens Kalaene/dpa
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene.
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit. © Britta Pedersen dpa
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich.
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“.
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“. © Andreas Lander dpa
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.  © Armin Weigel dpa
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look.
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der "Helene Fischer Show" mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft.
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der «Helene Fischer Show» mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft. © Rolf Vennenbernd dpa
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees.
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees. © Jörg Carstensen dpa
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff.
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff. © Dirk Bartling ZDF
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.  © Matthias Balk dpa
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.  © Jens Wolf dpa
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler.
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler. © Jan-Peter Kasper dpa
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt.
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt. © Felix Hörhager dpa
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“.
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“. © Soeren Stache dpa

Florian Silbereisen muss sich geschlagen geben: Keine Schlagershow im Januar

Es ist DIE Schlager-Sause am Jahresanfang: Die Schlagerchampions. In der TV-Show werden immer im Januar die Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Die Silbereisen-Show fand 2020 noch vor großem Live-Publikum in Berlin statt. Mehr als fünf Millionen Fans verfolgten die Schlager-Party damals vor dem TV. Ausgezeichnet wurden unter anderem Andrea Berg (54, Alle Infos über die Schlagersängerin, ihre Karriere und Privatleben), Roland Kaiser (68) und Giovanni Zarrella (42).

Am 16. Januar 2021 sollte es wieder soweit sein. Florian Silbereisen (264.093 monatliche Hörer auf Spotify) wollte mit den großen Schlagerstars eine Party feiern und die „Eins der Besten“ vergeben. Doch die verschärften Corona-Maßnahmen und der kürzlich beschlossene harte Lockdown lassen diesen Termin und die aufwändigen Vorbereitungen nicht zu. Peter Dreckmann, MDR-Unterhaltungschef, gegenüber „Meine Schlagerwelt“:

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir die für den 16. Januar 2021 geplante Produktion leider absagen. Eine Produktion dieser Größenordnung ist während des dann möglicherweise noch herrschenden bundesweiten Lockdowns nicht realisierbar.

MDR-Unterhaltungschef Peter Dreckmann

Doch Florian Silbereisen schüttelt voraussichtlich auch 2021 viele, viele Schlagershows aus seinem Ärmeln. Für Ersatz ist also bestimmt gesorgt.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: ©  Jens Kalaene/dpa & Axel Heimken/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare