Heißer Flirt im TV

Schlager: Florian Silbereisen macht Beatrice Egli an - geht da mehr?

Bei „Das große Schlagerjubiläum“ knisterte es zwischen den Schlagerstars Beatrice Egli und Florian Silbereisen gewaltig. Was läuft zwischen den beiden wirklich?

Leipzig - Für Fans von mitreißenden Melodien, guter Laune und tollen Gästen erwies sich „Das große Schlagerjubiläum“ am Samstagabend (24. Oktober 2020) im ARD als echtes Wunschkonzert - und das im wahrsten Sinne des Wortes: Schlagerstars wie Matthias Reim (62), Michelle (48) oder Howard Carpendale (74) sorgten für beste Unterhaltung. Dazu gab es reichlich emotionale Momente, vor allem die zu Tränen gerührte Christina Stark (31), bekam sich gar nicht mehr. Für noch mehr Gesprächsstoff sorgten jedoch Moderator Florian Silbereisen (39) und Schlagersängerin Beatrice Egli (32). Die beiden flirteten so sehr miteinander, dass selbst der heimische Fernsehbildschirm knisterte. Ist das rein kollegiale Verhältnis nur noch Fassade?

Was läuft bei Florian Silbereisen und Beatrice Egli? Zwischen den Schlagerstars funkte es bei „Das große Schlagerjubiläum“ gewaltig

Schlager: Florian Silbereisen präsentiert „Das große Schlagerjubiläum“ - Flirt mit Beatrice Egli

Bereits in der Vergangenheit wurde viel über eine mögliche Liaison zwischen den bekannten Schlagerstars Florian Silbereisen und Beatrice Egli berichtet. Doch die beiden Berühmtheiten hüllten sich in Schweigen. Allerdings erklärte die Schweizerin in einem Interview, sie könne sich einen Partner aus der Schlagerszene durchaus an ihrer Seite vorstellen. Könnte ausgerechnet der Ex von Megastar Helene Fischer (36) ihr Erwählter sein? Bei „Das große Schlagerjubiläum“ funkte es zwischen dem 39-jährigen Entertainer und der Eidsgenossin jedenfalls ordentlich.

Nachdem Beatrice Egli ihren Hit „Bunt“ performt hatte, wurde sie von Florian Silbereisen nicht nur lautstark bejubelt, sondern mit herzlichen Worten empfangen. „Du siehst fantastisch aus. Sehr schönes Outfit. Ich bin begeistert!“, kommentierte der Gastgeber das farbenfrohe, mit einer gigantischen Schleife verzierte Kostüm der Schlagersängerin. „Ich dachte, ich bin ein Geschenk für dich - mit Schlaufe!“, entgegnete die 32-Jährige frech lächelnd.

Bedauerlich: Aufgrund der aktuellen Abstandsregeln durften sich die beiden nicht zu nahe kommen, wie Florian Silbereisen erklärte. Die Schweizerin flirtete dennoch kräftig weiter: „Corona, ne? Sonst wäre ich schon ausgepackt.“ Ein Scherz unter Kollegen oder doch mehr? Immerhin bot Beatrice Egli ausdrücklich an, sich an Weihnachten noch einmal als Geschenk verkleiden zu können.

Anschließend durfte die „Bunt“-Interpretin noch Fan-Fragen, die Florian Silbereisen vorlas, beantworten. „Beatrice, glaubst du an Liebe auf den ersten Blick?“, fragte der Moderator mit verträumter Stimme und legte dabei seinen Kopf schief. Die Atmosphäre im Raum begann zu knistern. „Wie er mich anguckt. Wir sehen uns doch nicht das erste Mal, Florian“, erklärte Beatrice Egli dem Schlagerstar mit einem Zwinkern, „aber dein Blick ist wunderschön!“ Liebe auf den ersten Blick, das habe die Sängerin tatsächlich schon erlebt - nur bei Florian nicht, wie sie kurz andeutete. Dennoch: Ein sachliches Gespräch unter Kollegen klingt definitv anders!

Die besten Geschichten und aktuelle News aus der Welt des Schlagers gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Axel Heimken/Patrick Seeger/Roland Weihrauch/Barry Batchelor/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare