Getrennte Wege?

Schlager-Duo Fantasy lässt Bombe platzen - Trennung wohl fix

„Fantasy“ feiert seit Jahren große Erfolge als Schlager-Duo. Doch Martin und Freddy wollen anscheinend eine Veränderung und trennten sich wohl von ihrem langjährigen Freund und Manager Andreas Ferber. Was hat Schlagersängerin Vanessa Mai mit dem Bruch zu tun?

München - Seit den 90er Jahren sind Martin Hein (49) und Fredi Malinowski (49) alias Freddy März erfolgreich als Schlager-Duo „Fantasy“ unterwegs. Die Musiker standen mit ihrem siebtes Studioalbum „Freudensprünge“ auf Platz eins der Charts (rund 160.000 monatliche Hörer bei Spotify). Produziert wurde das Hit-Album von DSDS-Juror Dieter Bohlen (66). An diesem Erfolg hat „Fantasy“-Manager Andreas Ferber (38) einen großen Anteil, doch damit soll nun Schluss sein. Allem Anschein nach haben sich die beiden Sänger von ihrem langjährigen Manager und Freund getrennt.

Plötzliche Trennung bei der Schlager-Band „Fantasy“? Das Duo will anscheinend nicht mehr mit dem Mann von Vanessa Mai zusammenarbeiten.

Es wird spekuliert, dass die Ehefrau des 38-Jährigen, Schlagerstar Vanessa Mai (28) und die Freundin von Martin Hein, hinter dem Bruch stecken.

Ärger und Streitigkeiten zwischen Schlager-Duo „Fantasy“ und langjährigem Freund?

Mit ihrem Manager Andreas Ferber feiert die Schlager-Band „Fantasy“ seit Jahren große Erfolge. Die zwei Sänger sollen sogar zu den meist gebuchtesten Schlager-Interpreten Deutschlands gehören. Eine schlechte Zusammenarbeit scheint daher nicht der Grund für die Trennung des Trios zu sein. Anlass für die Gerüchte, gab die Homepage von „Fantasy“. Die Kontaktadresse zu dem Manager sei darauf plötzlich verschwunden, wie das Portal schlager.de berichtete. Doch das ist nicht der einzige Hinweis darauf, das etwas hinter verschlossenen Türen vorgefallen sein muss.

Was hat Schlagersängerin Vanessa Mai mit der Trennung zu tun?

Andreas Ferber ist nicht nur Ehemann von Schlagersternchen Vanessa Mai, er ist ebenso Stiefsohn von Schlager-Königin Andrea Berg (54). 2017 gaben sich der Manager und die Schlagersängerin das „Ja-Wort“. (Herzschmerz und Ehekrise, bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)

Als Musik-Experte ist der 38-Jährige seit Jahren ein Profi. Für Sandro (27), den Sohn von „Fantasy“-Sänger Freddy, hatte Andreas Ferber bisher ebenfalls das Management übernommen. Auch diese Zusammenarbeit soll laut schlager.de beendet sein. Doch was ist vorgefallen? Haben Vanessa Mai und die Freundin von Martin Hein, Mela Rose etwas mit dieser traurigen Entwicklung zu tun? Eigentlich sind beide Ehepaar seit Jahren gut miteinander befreundet und haben erst vor wenigen Monaten gemeinsam einen langen Urlaub in Kroatien verbracht.

„Vanessa stammt ebenfalls aus Kroatien und wir sind befreundet. Wir sitzen gern gemütlich am Pool zusammen und genießen das schöne Wetter“, berichtete Freddie aus der „Schlager-Villa“ am Mittelmeer gegenüber bild.de. Vielleicht ist während dieses Reise ein Streit zwischen Vanessa Mai und Mela Rose ausgebrochen, denn seit kurzem folgt die Freundin des Schlagersängers der 28-Jährigen nicht mehr auf Instagram. Diese Tatsachen heizen die Gerüchte um eine Trennung von „Fantasy“ und Andreas Ferber weiter an. Bisher gab es noch keine offizielle Stellungsnahme des Schlager-Duos oder des Managers. (Hier gibt es die größten Skandale der Schlager-Szene im Überblick)

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare