Schönheitsgeheimnis ist nicht Botox

Schlager: Eloy de Jong gibt Botox-Versprechen ab

Eloy de Jong wirkt frisch und nahezu faltenfrei im Gesicht. Doch Botox ist nicht sein Schönheitsgeheimnis. In einem überraschendem Geständnis hat der Schlagersänger verraten, durch welches Erlebnis ihm klargeworden ist, dass das Nervengift nichts für den 47-Jährigen ist.

Utrecht, Holland - Die Karriere von Schlagerstar Eloy de Jong (47) begann bereits Anfang der 90er Jahre mit der Boygroup „Caught in the Act“. Da war der Schlagersänger zarte 19 Jahre alt. Fast 30 Jahre später hat es der Holländer geschafft eine erfolgreiche Solo-Karriere, als Schlagersänger aufzubauen (über 115.000 monatliche Hörer bei Spotify).

Eloy de Jong antwortet überraschend ehrlich über seine Botox-Erfahrung

Doch auch wenn Eloy de Jong die Musikrichtung geändert hat, sieht sein Gesicht noch immer fast genauso aus, wie am Anfang seiner Karriere. Zum ersten Mal hat der 47-Jährige über seine Erfahrungen mit Botox gesprochen und berichtet, warum er das Nervengift nicht mehr nehmen will.

Eloy de Jong hat sich äußerlich über die Jahre kaum verändert

Mit der Boygroup „Caught in the act“ feierte Eloy de Jong große Erfolge (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten im Überblick). Die vier Jungs verkauften über 20 Millionen Tonträger, brachen zahlreiche Teenie-Herzen und tourten um die ganz Welt. Bis zur Band-Auflösung 1998 jagten die Musiker einem Termin nach dem nächsten hinterher.

Eine stressige Zeit für Eloy de Jong und seine Band-Kollegen. Doch vergleicht man alte Bilder mit heutigen fällt einem auf, Eloy de Jong hat sich kaum verändert. Wie Anfang der 90er Jahre wirkt der 47-Jährig frisch und nahezu faltenfrei. Bislang hat sich der Schlagerstar zu Schönheits-Operationen nicht geäußert. Da war die Überraschung groß, als Eloy de Jong ein unerwartetes Geständis hinter den Kulissen machte.

Überraschendes Geständis von Schlagerstar Eloy de Jong

Die Freude war groß, als Eloy de Jong nach Monaten wieder vor einem Live-Publikum auftreten durfte. Am vergangenen Samstag, den 26. September war es dann endlich auf der Waldbühne Berlin so weit. Noch vor seinem Auftritt wurde der Schlagersänger von einem Bild-Reporter gefragt, ob Botox sein Schönheitsgeheimnis sei.

Eloy de Jong möchte in Zukunft auf Botox verzichten

Ich habe mal Botox probiert. Das hat bei mir meine Bewegung weggemacht“, gab der Holländer zu. Das Nervengift ließ sich der Vater einer Tochter in die Stirn spritzen. Eine Begegnung danach mit seiner Mutter, brachte den Schlagerstar dazu, solche Schönheits-Eingriffe nochmal zu überdenken.

Eloy de Jongs Mutter brachte den Schlagersänger dazu, die Finger von Botox zu lassen

„Bist du jetzt böse oder bist du glücklich?“, fragte Eloy de Jongs Mutter den Schlagersänger. Da wurde dem 47-Jährigen klar, wie sehr Botox sein Gesichtsausdruck veränderte. „Das war auch nicht so gut“, stellte der Musiker fest und möchte in Zukunft die Finger von dem Nervengift lassen.

Doch auch ohne Botox wirkt Eloy de Jong für sein Alter jugendlich frisch. Das könnte auch daran liegen, das der Schlagersänger heute ein glückliches und entspanntes Leben mit seinem Partner und seiner Tochter in Eloy de Jongs Heimatstadt Utrecht führt (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen im Überblick).

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube Bild & Friso Gentsch/dpa & Jens Kalaene/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare