1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: DJ Ötzis Versöhnung kurz vor dem Tod seines Vaters

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Schlagerstar DJ Ötzi spricht in Interviews selten über seine Kindheit, vor allem nicht über seine Eltern. Nun verriet er jedoch, dass er sich kurz vor dem Tod seines Vaters mit ihm versöhnt hat.

Salzburg - Schlager- und Stimmungssänger DJ Ötzi (50) hatte eine schwere Kindheit: Adoption, Pflegeeltern und ein schwieriges Verhältnis zu seinem biologischem Vater. Nun erzählt er in einem emotionales Interview mit dem Bunte-Magazin, dass er sich kurz vor dem Tod seines Vaters mit ihm versöhnt hat - und wie befreiend das Gefühl danach war.

Schlagersänger DJ Ötzi: Die Beziehung zu seinem Vater war immer schon schwierig

DJ Ötzi (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) ist ein Stimmungsgarant. Seine gute Laune ist ansteckend und seine Mega-Hits „Anton aus Tirol“ oder „Einen Stern“ sorgen bei jeder Schlager-Party dafür, dass die Menschen auf den Tischen tanzen. Aber auch im Leben von Gerhard Friedle - wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt - gibt es dunkle Momente. Denn trotz seines beruflichen Erfolgs hat er auch dunkle Zeiten mit schweren Schicksalsschlägen hinter sich.

Der Schlagerstar (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) hatte eine schwierige Kindheit. Er wurde von seiner Mutter, die er nie kennenlernte, direkt nach der Geburt zu Pflegeeltern gegeben. Mit zwei Jahren holte ihn sein Vater zurück und übergab ihn den Großeltern. Sein Leben lang hatten DJ Ötzi (1.598.886 monatliche Hörer auf Spotify) und sein Vater ein sehr schwieriges Verhältnis. Doch kurz vor dem Tod seines Vaters versöhnte er sich mit ihm, wie er dem Magazin „Bunte“ verriet.

Schlagersänger DJ Ötzi: Aussprache nach schwerer Kindheit

Wie er in einem Interview mit der „Bunten“ berichtete, hatte er gerade einen Auftritt in Stuttgart und auf dem Heimweg plötzlich den Gedanken, dass er jetzt unbedingt zu seinem Vater fahren müsse. Bei ihrer letzten Begegnung sei er schon sehr schwach gewesen, so Gerhard Friedle im „Bunte“-Interview: „Wir haben uns ausgesprochen und versöhnt und ich hab dadurch jetzt ein leichteres Dasein und darf in Freiheit leben.“

DJ Ötzi live auf der Bühne
DJ Ötzi in seinem Element © picture alliance/Bodo Schackow/dpa

Und weiter erzählte er: „Ich sagte zu ihm: ‚Papa, es wäre mir eine Herzensangelegenheit, wenn wir uns gegenseitig verzeihen würden.‘“ Er habe ihn zuvor noch nie Papa genannt, führte Friedle aus. Das sei vor ungefähr einem Jahr gewesen. Wenig später verstarb sein Vater mit 70 Jahren an Krebs. 

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare