Ehrliches Interview zum 50. Geburtstag

Schlager: DJ Ötzi offenbart dunkle Verangenheit - „Ich wollte alles hinschmeißen“

DJ Ötzi feiert seinen 50. Geburtstag - und enthüllt nun in einem Interview, dass seine Vergangenheit nicht immer einfach war: Der Schlagersänger hat einen steinigen Weg hinter sich.

Salzburg - Alles Gute zum Geburtstag, DJ Ötzi: Der beliebte Schlagersänger (Die größten deutschen Schlagerstars aller Zeiten) ist am Donnerstag (7. Januar 2021) stolze 50 Jahre alt geworden - und begeht seinen Ehrentag mit einem ehrlichen Interview. Darin zeigt sich der sonst stets bestens gelaunte Entertainer von seiner nachdenklichen, ernsten Seite. Der Grund: Abseits der Bühne hat der Österreicher einen steinigen, nicht immer ganz einfachen Werdegang hinter sich.

DJ Ötzi (l.) - hier mit TV-Moderator Florian Silbereisen - zählt zu den Stimmungsgaranten der Schlagerszene. Seine Vergangenheit war dahingegen jedoch nicht immer stimmungsvoll.

Schlager: DJ Ötzi war von „massiven Selbstzweifeln“ geplagt - mit 50 fühlt er sich „endlich frei“

Anlässlich seines Geburtstags sprach DJ Ötzi, der mit bürgerlichem Namen Gerhard Friedle heißt (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen), in der BILD über seine dunkle Vergangenheit. In dem Interview offenbarte der Schlagersänger, dass hinter der glücklichen Fassade lange Jahre allerlei Kummer, Zweifel und Angst steckten.

„Mit 50 fühle ich mich endlich frei! Mein Leben war lange Zeit von massiven Selbstzweifeln bestimmt und es hat lange gedauert, sie abzulegen. Selbst nach positiven Erlebnissen habe ich mich oft gefragt: Habe ich das jetzt wirklich verdient?“, gab der Schlagerstar, der auch im Volksmusik- und Pop-Bereich beachtliche Erfolge feierte, gegenüber der Boulevardzeitung zu. Inzwischen hat DJ Ötzi seine Bedenken jedoch komplett über Bord geworfen und weiß hinsichtlich seiner eindrucksvollen Karriere ganz genau: „Ja, ich habe es verdient.“

Schlager: DJ Ötzi wollte „alles hinschmeißen“ - Ehefrau Sonja half ihm aus der Krise

Für diese Erkenntnis musste DJ Ötzi jedoch hart kämpfen. „Ich hatte (...) lange Zeit Depressionen, die ich überwinden musste“, erklärt der Jubilar, der eine bewegte Kindheit durchlebte, in welcher er „viel herumgeschubst wurde“. Der Schlagerstar lernte seine Mutter nie kennen, kam nach der Geburt zu Pflegeeltern. Wenige Jahre später holte ihn sein Vater zu sich, das Verhältnis zueinander galt jedoch als angespannt.

Trotz seines anhaltenden Erfolgs fiel DJ Ötzi vor wenigen Jahren in ein tiefes Loch, dachte sogar ans Aufhören: „Es ging mir mies, und ich hatte das Gefühl, beruflich festzustecken. Ich wollte schon alles hinschmeißen. Aus dieser Krise habe ich mithilfe meiner Frau Sonja wieder herausgefunden.“ Dieses Happy End hat der Schlagersänger den beiden starken Frauen hinter sich zu verdanken: Dank Ehefrau Sonja (44) und Tochter Lisa-Marie (18) heilen die inneren Wunden seiner bewegten Vergangenheit nach und nach wieder ab.

Alle Geschichten zu den Schlagerstars - auf extratipp.com oder ganz einfach per Newsletter

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Kerstin Ott über Matthias Reim bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Schlager-Newsletter: Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und die anderen Stars der Branche! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag: Melden Sie sich hier an!

Rubriklistenbild: © Bodo Schackow/Stefan Sauer/Nicolas Armer/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare