Schlager-Enthüllung

Schlager: Chris Roberts (†73) - jetzt kommt das letzte Geheimnis des Sängers ans Licht

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

Schlager: Chris Roberts (†73) starb an Lungenkrebs. Fast drei Jahre nach seinem Tod kommt sein letztes Geheimnis ans Licht.

  • Chris Roberts ist seit fast drei Jahren tot
  • Seinen größten Schlager "Du kannst nicht immer 17 sein" kennt jeder
  • Jetzt wurde das letzte Geheimnis des Müncheners gelüftet

München - "Du kannst nicht immer siebzehn sein, Liebling, das kannst Du nicht. Aber das Leben wird Dir noch geben, was es mit siebzehn Dir verspricht." Jeder Schlagerfan kennt diesen Zeilen. Sie stammen aus dem größten Hit von Chris Roberts (†73), der 1973 erschienen war. Der beliebte Sänger starb im Jahr 2017. Jetzt - fast drei Jahre nach seinem Tod - kommt sein letztes Geheimnis ans Licht. extratipp.com* berichtet darüber.

Schlager: Sänger Chris Roberts wurde in München geboren

Chris Roberts war einer der Stars der 70er, machte Schlager und drehte auch Filme. Das Foto wurde 1973 aufgenommen.

Während des Zweiten Weltkriegs flogen die Alliierten insgesamt 74 Luftangriffe auf München. Die Attacken begannen im März 1940. Vier Jahre später war die Deutsche Wehrmacht dermaßen geschwächt, dass Amerikaner und Briten die "Hauptstadt der Bewegung" sogar tagsüber anfliegen konnten. Die Stadt wurde dem Erdboden nahezu gleich gemacht. In diese Landschaft aus Schutt und Feuer wurde am 13. März 1944 der spätere Schlagersänger Christian Franz Klusáček geboren. 

Nach der Schule absolvierte der Bayer eine Ausbildung zum Elektromechaniker, welche er auch abschloss. Schon früh interessierte sich Chris Roberts für Musik. Wie so viele seiner Generation, war es der Rock'n'Roll, der es ihm angetan hatte. Als Schlagzeuger spielte er in einer entsprechenden Band. Gecovert wurden Stücke der damaligen Helden Buddy Holly (†22) und Everly Brothers. Der junge Mann mit dem wallenden Haar wurde entdeckt und mit einem Plattenvertrag ausgestattet. Die erste Single - Beatmusik - floppte. Also schwenkte man um auf Schlager (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*).

Chris Roberts' bekanntester Schlager: "Du kannst nicht immer 17 sein"

Auch mit Ende 60 noch viel Ausstrahlung: Chris Roberts (†73).

Kaum wurden für Chris Roberts Schlager (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*) produziert, kam der Erfolg. Der erste Song schoss auf Platz fünfzehn der Charts, sechs weitere Singles schafften es sogar in die Top ten. Wohl auch seinem guten Aussehen hatte es der Münchener zu verdanken, dass er von Covern beliebter Jugendzeitschriften strahlte. Der nächst logische Schritt war die Leinwand. In den 70ern spielte er in Komödien wie "Wenn die tollen Tanten kommen" an der Seite bekannter Darsteller. 

Nach Hits wie "Ich bin verliebt in die Liebe" (1970) und "Hab' ich Dir heute schon gesagt, dass ich Dich liebe" (1971) stand Chris Roberts im Jahr 1974 auf dem Höhepunkt seiner Karriere. "Du kannst nicht immer 17 sein" war erschienen und hatte den Frauenschwarm endgültig in die Riege der Topstars des Schlagers (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) katapultiert. In der Folge wurde es ruhiger um den Vater zweier Kinder. Im Laufe seiner Karriere verkaufte Chris Roberts mehr als zehn Millionen Tonträger. Der Schlagerstar starb im Alter von 73 Jahren an Lungenkrebs.

Schlager: Chris Roberts war ganzes Leben staatenlos

Schlagersänger Chris Roberts (hier 1972) starb 2017 an Lungenkrebs.

Jetzt kam das letzte Geheimnis des Schlagersängers ans Licht: Chris Roberts verbrachte den Großteil seines Lebens als Staatenloser - eine irre Geschichte! Der Grund: Der Musiker kam in Nazi-Deutschland als Sohn einer Deutschen und eines Jugoslawen zur Welt. Aus diesem Grund verweigerte ihm die selbsternannte Herrenrasse eine Staatsbürgerschaft. 73 Jahre lang blieb der Künstler staatenlos. Im  April 2016 hatte er schließlich die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt, wenige Wochen vor seinem Tod erhielt Chris Roberts seinen deutschen Reisepass.

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema Schlager bei extratipp.com*: 

Dieter Thomas Heck (†80) zählt ohne Zweifel zu den größten deutschen Showmastern. Das Nordlicht starb am 23. August 2018 in Berlin. Jetzt kommt sein letztes Geheimnis ans Licht, wie

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Istvan Bajzat, Gerhard Rauchwetter (beide dpa / Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare