1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Beatrice Egli macht Carmen Nebel schönstes Kompliment - ZDF-Queen ist wie eine „Mama“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Beatrice Egli (r) Auftritt spricht sie mit Carmen Nebel bei der ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ am 04.05.2019. (Fotomontage)
Emotionaler Abschied: Beatrice Egli macht Carmen Nebel ein besonderes Kompliment. ©  Britta Pedersen/dpa

Carmen Nebel verabschiedet sich und ihre beliebte ZDF-Show. Schlagersängerin Beatrice Egli verrät nun, was ihr die ZDF-Show bedeutet und lässt ihren Gefühlen freien Lauf.

Berlin - Am Samstag (13.03) war es soweit: Zum letzten Mal begrüßte Carmen Nebel (64) ihr Publikum in der beliebten ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“. Auch Beatrice Egli (32) stand auf der Bühne und verabschiedete die Quoten-Queen. Vorher verriet die DSDS-Siegerin noch welche Bedeutung die Schlager*-Show für sie hat und machte der TV-Moderatorin ein schönes Kompliment, wie extratipp.com* berichtet.

Carmen Nebel verabschiedet sich: Schlagerstars heulen vor laufender TV-Kamera

Der Vorhang ist gefallen. „Willkommen bei Carmen Nebel“ ist nun offiziell TV-Geschichte (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*). Nach 18 Jahren verabschiedete sich Carmen Nebel gemeinsam mit etlichen Schlagerstars von der beliebten ZDF-Show - das Ende einer Ära. Denn nicht jeder kann behaupten, dass sein Name ein Synonym für beste Samstagabend-Unterhaltung ist.

Nicht nur die Fans vor dem Fernseher, sondern auch die Schlager-Stars waren unendlich traurig und so floss am Samstag die ein oder andere Träne - bei Andrea Berg* (55) beispielsweise.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++

Aber auch für Beatrice Egli (Alle Informationen über die Schlagersängerin*) hat die Show eine ganz besondere Bedeutung und Carmen Nebel einen besonderen Platz in ihrem Herzen. Im Interview mit schlager.de gibt die hübsche Schweizerin der Grand Dame der Schlagershows das wohl schönste Kompliment, dass man erhalten kann.

Beatrice Egli: Schlagersängerin als Nachfolgerin von Carmen Nebel?

„Carmen ist die Königin beim ZDF und irgendwie ist das so komisch“, gab‘ Beatrice Egli zu. „Die letzten acht Jahre war ich immer ein Teil der Show. Sie ist wie eine Mama in dieser Branche. Ich kann sie alles fragen.

Eine Frau hält die Hand einer anderen Frau an ihre Wange.
Beatrice Egli und Carmen Nebel auf der Bühne zusammen © Foto: Britta Pedersen/dpa

Dabei sei auch eine enge Freundschaft entstanden, erzählt der Schlagerstar (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) weiter. Sie habe sich riesig gefreut, Gast in der letzten Show zu sein. Es sei traurig zu wissen, dass es jetzt vorbei sei. „Klar – es gibt ja noch unter anderem die Weihnachtssendung. Aber das ist was anderes, das wird bestimmt sehr emotional“, so die Schlagersängerin.

Man merkt es Beatrice Egli (397.255 monatliche Hörer*innen auf Spotify*) deutlich an: Der Abschied fällt ihr schwer. Auf die Frage, ob sie gerne in Carmens Fußstapfen treten möchte, antwortet sie: „Also ich habe ja für das ZDF Sendungen gemacht und ich freue mich auf alles, was da noch kommt. Ob schauspielerisch, ob moderativ oder eben als Sängerin – es ist gerade in der Zeit jetzt ein Glück, dass man überhaupt arbeiten darf.“ 

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN MEDIA.

Auch interessant

Kommentare