Ein kleines „Egli“?

Schlager: Beatrice Egli über eigene Kinder - „Das Thema find ich schwierig“

Ganz offen hat Beatrice Egli über Familienplanung gesprochen. Der Schlagerstar hat verraten, wie sie mit dem Thema umgeht und was ihr wichtig ist.

Pfäffikon - Schlagersängerin Beatrice Egli startet in ihrer Musikkarriere zurzeit richtig durch. Grade hat die 32-Jährige ihr aktuelles Album „bunt“ auf den Markt gebracht und ihr Terminkalender ist meist gut gefüllt.

Beatrice Egli hat offen über das Thema Familienplanung gesprochen

Schon seit längerem ist der bodenständige Schlagerstar Single, obwohl Beatrice Egli ein Familienmensch ist. Im Interview mit bunte.de wurde die Blondine auf das Thema angesprochen und gefragt, ob Beatrice Egli selbst mal eine eigene Familie gründen möchte. „Die Frage finde ich schwierig, ich habe ja keinen Partner und dafür braucht es immer zwei“, antwortete die Schlagersängerin. „Klar wünsch ich mir irgendwann eine Familie zu haben“, setzte Beatrice Egli nach.

Doch ihr Glück möchte die 32-Jährige nicht davon abhängig machen, deshalb lässt sich die Schlagersängerin die Familienplanung offen und schaut was das Leben so zu bieten hat. Viel Kontakt mit Kindern hat Beatrice Egli durch ihre Nichten und Neffen, die ihr sehr wichtig sind. Diesen drei jungen Familienmitgliedern hat die Sängerin sogar das Lied „Kleiner Stern“ gewidmet.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare