Liebevolles Zuhause bei Schlagerstar

Schlager: Familienplanung bei Beatrice Egli - Sie spricht über Adoption

Beatrice Egli schaut gerührt auf ein Baby, das auf einer Hand liegt (Fotomontage)
+
Kinder? Vielleicht. Beatrice Egli schließt neuerdings eine Adoption nicht aus. (Fotomontage)

Beatrice Egli würde sich über eigene Kinder im Leben freuen. Doch bisher fehlt noch der passende Mann. Nun hat die Schlagersängerin eine neue Idee für die Familienplanung - Adoption.

Pfäffikon, Schweiz - Seit 2014 ist Beatrice Egli (32) als Single unterwegs. Obwohl der Frohnatur Flirts mit einigen Kollegen wie mit Florian Silbereisen (39) nachgesagt werden, gab es seit dem keinen neuen Mann an der Seite der Schlagersängerin, zumindest offiziell.

Wird Beatrice Egli bald Mutter? Die Powerfrau denkt über Adoption nach.

Doch mit 32 Jahren denkt Beatrice Egli langsam an die Familienplanung. Nun überrascht die Blondine mit einer neuen Idee - Adoption. Gibt es auf diesem Weg bald den ersten Nachwuchs für die Schweizerin?

Schlagerstar Beatrice Egli mit neuer Idee für Familienplanung

Schreiende Kinder hat Beatrice Egli oft um sich herum. Die Geschwister der Schlagersängerin und einige Freundinnen haben bereits Nachwuchs bekommen. „Ich bin bei all meinen Freundinnen Patentante: Wenn ich komme, bin ich Tante Beatrice“, freut sich die 32-Jährige auf die Kinderschar. Besonders viel Spaß hat sie mit ihren Neffen und Nichten. An Feiertagen genießt die Schlagersängerin den Trubel.

„Das schönste an Ostern war für mich wieder einmal die Ostereiersuche mit meinen Neffen und meiner Nichte! Dieser Moment, wenn sie etwas gefunden haben, was der Osterhase extra für sie versteckt hat, ist so wunderschön. Die leuchtenden Kinderaugen und das Strahlen über beide Ohren lässt mich immer wieder selbst zum Kind werden“, schreibt Beatrice Egli auf Instagram.

Über eine eigene Familie würde sich die 32-Jährige freuen. Leider fehlt dazu immer noch der passende Mann (Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe). Sollte das Leben so spielen, dass die Musikerin keine Kinder bekommt, will Beatrice Egli aber ihr Glück nicht davon abhängig machen.

„Vielleicht schütze ich mich davor und sage: ‚Sollte ich eigene Kinder haben, bin ich glücklich, und wenn nicht, bin ich auch glücklich“, erklärte die Schlagersängerin im Interview mit gala.de und prangerte an, dass es ein gesellschaftlicher Druck sei, Kinder bekommen zu müssen. Doch nun gibt es ganz neue Töne. Eine Adoption würde für die Schweizerin infrage kommen.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Schlagersängerin möchte Kindern ein liebevolles Zuhause geben

Anscheinend hat sich Beatrice Egli in den letzten Monaten mit dem Thema Kinderkriegen intensiver auseinandergesetzt. Der Wunsch eine Familie zu gründen scheint bei der Schlagersängerin aufgeflammt zu sein. Doch ihre eigenen müssten es dafür gar nicht sein.

„Ich glaube, es gibt auch das Geschenk, dass man Kinder im Leben hat, die nicht die Eigenen sind … Ich kann mir vorstellen, dass ich mal Kinder habe, die ich nicht gebäre“, plauderte Beatrice Egli ganz offen im Schweizer TV. „Ich kann mir gut vorstellen, dass ich Kindern dieses Zuhause geben kann“. Wann der geeignete Zeitpunkt dafür wäre, wollte die Blondine aber nicht verrate.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare