Emotionaler Druck

Schlager: Skandal bei „DSDS“-Star Annemarie Eilfeld - zerbricht Sommerhaus-Star nun endgültig?

Bei „DSDS“ und im „Sommerhaus der Stars“ wurde Schlagersängerin Annemarie Eilfeld als Zicke abgestempelt. Doch der emotionale Druck findet kein Ende.

Köln - Auf den ersten Blick ist Schlagersängerin Annemarie Eilfeld (30) eine echte Frohnatur. Doch die gebürtige Wittenbergerin musste in ihrer TV- und Musikkarriere bereits einiges einstecken: Bei „DSDS“ belegte sie 2009 zwar immerhin den dritten Platz, wurde aufgrund ihres extrovertierten, aufbrausenden Auftretens von Chef-Juror Dieter Bohlen (66) und dem Fernsehpublikum als Zicke abgestempelt - ein Ruf, der sie bis ins diesjährige „Sommerhaus der Stars“ begleitete, wo Annemarie gemeinsam mit Partner Tim Sandt (30) zwischen die Fronten geriet. Auch diesmal hielten sich die Zuschauer mit ihrer Meinung nicht zurück. Nun droht still und leise schon der nächste Skandal - der Auslöser: ein eigentlich harmloses Bild.

Bereits im „Sommerhaus der Stars“ stieß Schlagersängerin Annemarie Eilfeld an ihre Grenzen - wie lange hält die 30-Jährige dem Druck noch stand?

Schlager: Droht neuer Skandal um „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin Annemarie Eilfeld?

Keine Frage, Schlagersängerin Annemarie Eilfeld spaltet die Gemüter: Insbesondere seit ihrem sehr emotionalen, konfliktbehafteten Auftritt im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) sorgt die 30-Jährige wieder für jede Menge Schlagzeilen - und muss regelmäßig üble Hasskommentare einstecken. Nach außen hin wahrt Annemarie dabei wacker die Fassung und zeigt sich kämpferisch. Doch die aktuellen Geschehnisse im Sommerhaus haben ihre Spuren hinterlassen: Der Schlagerstar wirkte zunehmend labil, beklagte sich nach ihrem beschlossenen Auszug aus dem TV-Format darüber, von ihren Mitbewohnern in ein falsches Licht gerückt worden zu sein. Auch in den sozialen Netzwerken wurde die Wut auf ‚Pannemarie‘, wie sie von Teilen der Community getauft wurde, größer.

Doch es ist mehr, als nur blanker Hass, mit dem die Schlagersängerin zu kämpfen hat. Denn insbesondere auf Instagram wird Annemarie Eilfeld regelmäßig Opfer geschmackloser Kommentare, die sich fernab von Anstand und Respekt abspielen. Während sich die 30-Jährige vermutlich daran gewöhnt hat, als „hinterlistig“ oder „falsch“ betitelt zu werden, lauert ein weiteres Problem in den Kommentarspalten: blanker Sexismus. So teilte die „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin gestern (25. Oktober 2020) ein eigentlich harmloses Foto, auf dem sie in einem schicken Kleidungsstück - ein Hoodie von US-Popstar Billie Eilish (18) - posiert.

Während der Großteil der Fans den Schlagerstar für ihren coolen Kapuzenpullover feiert, sammeln sich unter dem Bild nach und nach Aussagen, die betroffen machen. So fordert ein Nutzer: „Runter damit.“ Ein anderer User fragt Annemarie Eilfeld, ob sie „beim zweiten Bild“, auf dem sie das Rückenmotiv des Hoodies präsentiert, den Pulli „bitte etwas höher ziehen“ könne. Allem Anschein nach muss Annemarie nun nicht mehr nur mit Hass, sondern auch mit respektlosen, äußerst herabwürdigen Reaktionen auf ihre Person fertig werden. Wie lange das noch gut geht?

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Florian Silbereisen über Helene Fischer bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Mediegruppe RTL/Anna Thoma/TV NOW & Screenshot (Instagram): Annemarie Eilfeld & Georg Wenzel/Silas Stein/Bernd März/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare