Überraschende Einblicke

Schlager: Anna-Carina Woitschack kaum wiederzuerkennen - So sah Stefan Mross‘ Frau als Kind aus

Anna-Carina Woitschack kämpfte in ihrer Jugend mit ihrem Aussehen. Das ging sogar soweit, das sich der Schlagerstar operieren ließ. Die Frau von Stefan Mross veröffentlichte jetzt ein Foto aus ihrer Kindheit, das Fragen hinterlässt.

Rust - Nachdem die ARD Show „Immer wieder sonntags“ für dieses Jahr in die Winterpause gegangen ist, sind etwas ruhigere Zeiten für Volksmusikant Stefan Mross (44) und seine Frau Anna-Carina Woitschack (27) angebrochen.

Anna-Carina Woitschack hatte in fand sich in ihrer Jugend hässlich

Eine gute Gelegenheit die alte Fotokiste zu durchsuchen, dachte sich wohl die Schlagersängerin. Dabei herausgekommen ist ein Bild, das Anna-Carina Woitschack in jungen Jahren zeigt. Die 27-Jährige klagte vor Jahren, das sie als Kind wegen ihrem Aussehen gehänselt worden sei. Aus diesem Grund verblüfft das Foto um so mehr.

Anna-Carina Woitschack ließ sich die Nase operieren

Stefan Mross steht seit dem er 13 Jahre alt ist auf den großen Bühnen. Der Tromper aus Traunstein ist unter den Augen der Zuschauer aufgewachsen. Anna-Carina Woitschack wurde erst 2012 durch ihren Auftritt in der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ einem größeren Publikum bekannt (Hier ein Überblick über die DSDS-Gewinner).

Da ist ein Einblick in die Jugend der Künstlerin besonders interessant. In einem Interview mit bild.de hat Anna-Carina Woitschack berichtet, wie schwer die Blondine früher mit ihrem Aussehen zu kämpfen hatte.

„Als junges Mädchen hatte ich schlimme Hautprobleme, eine Zahnspange und eine fürchterliche Haken-Nase. Ich war wirklich ein hässliches Entlein“, erklärte der Schlagerstar 2014. Das ging sogar soweit, das sich die DSDS-Kandidatin unter das Messer legte. „Vier Stunden unter Vollnarkose und dann diese Schmerzen. Das war schon übel“, berichtete Anna-Carina Woitschack über ihre Nasen-Operation, die sie mit 17 Jahren hinter sich brachte.

Das Foto der Schlagersängerin zeigt kein „hässliches Entlein“

Das Foto, das Anna-Carina Woitschack auf Instagram veröffentlicht hat, zeigt die Schlagersängerin in ihrer Jugend mit einer Clowns-Puppe in den Händen. Die 27-Jährige stammt aus einer Puppenspieler-Dynastie.

Anna-Carina Woitschack in ihrer Jugend - Das Foto zeigt doch kein „hässliches Entlein“

Die Haare waren schon damals blond und besonders lang. Das hübsche Mädchen lächelt dabei in die Kamera. Bei diesem Foto kaum vorstellbar, das Anna-Carina Woitschack sich früher als hässlich empfunden hat. Für Star-Trompeter Stefan Mross ist seine Frau sicherlich auch damals schon hübsch gewesen. Zusehen das das Traumpaar der Schlagerwelt am 24. Oktober in der Sendung „Silbereisen gratuliert: Das große Schlagerjubiläum“ mit Moderator Florian Silbereisen (39). In der Show feiern die Schlagerstars den 75. Geburtstag von Jürgen Drews (75) nach, auch wenn dieser schon am 2. April war.

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/ZB

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare