Doppelt erwischt

Schlager: Anita und Alexandra Hofmann nach Schockdiagnose - So geht es den Schwestern jetzt

Schockdiagnose bei den Schwestern Anita und Alexandra Hofmann - die Schlagersängerinnen hatten beide Corona. Wie geht es den beiden nun?

Meßkirch - Als Schlagersängerin Alexandra Hofmann (46) vor rund einem Monat zu einer Routineuntersuchung zum Arzt ging, ahnte wohl weder sie noch ihre Schwester Anita (43), dass die nächsten Tage und Wochen sehr anstrengend werden würden. Nach einer gewöhnlichen Schutzimpfung klagte die 46-Jährige über Glieder- und Halsschmerzen. Eine Untersuchung ergab schließlich, dass sie positiv auf das Coronavirus getestet wurde (extratipp.com berichtete). Doch auch Schwester Anita und Alexandras Ehemann und die gemeinsamen Kinder hatten sich angesteckt. Nun spricht die Familie offen über die letzten Wochen.

Gemeinsam mit ihrer Schwester Anita (l.) bildet Alexandra Hofmann (r.) eines der erfolgreichsten Gesangsduos der Schlagerwelt

Schlager: Anita und Alexandra Hofmann erhielten Schockdiagnose - ganze Familie infiziert

Für Anita und Alexandra Hofmann war die Diagnose ein Schock - das Duo hatte eigentlich einige Auftritte geplant. Die mussten damals wegen der Infektion ins Wasser fallen. Anita, Alexandra und der Rest der Familie mussten stattdessen in Isolation. Für die beiden Schlagerstars, die sonst als Gäste in den größten Schlagershows bei Carmen Nebel (64), Florian Silbereisen (39) oder Andy Borg (60) auftreten, war diese Zeit „psychisch eine Belastung“, wie Alexandra dem SWR in einem Interview verriet.

„Wenn ich mich jetzt nicht hätte testen lassen, hätte ich gedacht, das ist eine Magen-Darm-Grippe“, gesteht Anita Hofmann indes - die beiden Schwestern haben sich glücklicherweise testen lassen und so verhindert, noch mehr Leute zu infizieren. Ihre Zeit in der Isolation nutzen die Schlagerstars durchaus konstruktiv: Anita vertiefte ihr Fernstudium, während Alexandra sich um ihre Kinder kümmerte. Mit der jüngst erschienen Deluxe-Edition ihres Albums „Wilde Zeiten 2.0“ schafften es die Schwestern sogar in die Charts (Platz 81). Parallel dazu hat sich die gesamte Familie wieder erholt - auf das Coronavirus hätten sie dennoch verzichten können.

Schlager: Anita und Alexandra Hofmann sind wieder gesund - Ratschlag an die Fans

Dem Duo geht es also wieder gut! Die beiden absolvierten sogar bereits ein paar TV-Auftritte, unter anderem bei Volksmusiker Hansi Hinterseer (66) und seiner Sendung „Tuxertal - Paradies in den Zillertaler Alpen“ (Schlagershows im November 2020: Diese TV-Termine sind Pflicht für Fans). Eine wichtige Bitte an ihre Fans hat Anita Hofmann jedoch noch: „Haltet Euch schön an die Maskenpflicht, bleibt zu Hause, wir gucken, dass wir bei Euch sind und (...), was am wichtigsten ist, bleibt gesund!“

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Kerstin Ott über Ramon Roselly bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Schlager-Newsletter: Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Rubriklistenbild: © Wolfram Kastl/Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare