Konkurrenz?

Schlager: Andreas Gabalier von Bruder ausgestochen - Willi wird „Bares für Rares“-Moderator

Schlagersänger Andreas Gabalier zählt zu den größten Superstars Österreichs - doch Konkurrenz bekommt er jetzt jedoch ausgerechnet von seinem Bruder Willi Gabalier. Der startet im TV gleich doppelt durch - bei Bares für Rares.

Graz - Bei „Let‘s Dance“ (RTL) errang Willi Gabalier (39) 2014 an der Seite von Eiskunstläuferin und Schauspielerin Tanja Szewczenko (43) den zweiten Platz in der beliebten TV-Show - und bewies damit seinem prominenten Bruder, dem Schlagersänger Andreas Gabalier (35), dass auch er das Zeug zum Superstar hat. Dieser Meinung war man offenbar auch im österreichischen Fernsehen, denn der 39-Jährige bekam gleich Jobs in zwei Sendungen (darunter als Moderator beim Quotenhit „Bares für Rares“) angeboten und - wie könnte es anders sein - möchte sich auch als Sänger einen Namen machen. Kommt es zum Konkurrenzkampf unter den Gabalier-Brüdern?

Willi Gabalier (r.), hier mit Schauspielerin Tanja Szewczenko und Schlagersänger Andreas Gabalier, tanzte sich bei „Let‘s Dance“ in die Herzen der Zuschauer

Schlager: Konkurrenz für Andreas Gabalier? Karriere von Bruder Willi kommt in Fahrt

Langsam aber sicher tritt Willi Gabalier aus dem Schatten seines berühmten Bruders: Der 39-jährige Profitänzer ist nun Moderator von zwei vielversprechenden Fernsehsendungen (Schlager: Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) - und steuert zu einer sogar den Titelsong bei. So wird er ab sofort die österreichische Ausgabe der beliebten TV-Show Bares für Rares“ moderieren und dabei zwischen den Verkäufern und Händlern vermitteln. Ein echter Volltreffer, schließlich hat sich das Format mit Moderator Horst Lichter bereits in Deutschland als echter Dauerbrenner bewiesen.

Doch der Bruder von Schlagerstar Andreas Gabalier setzt noch einen drauf - und das gleich in doppelter Hinsicht: So wird der Österreicher in „Heimatsterne“ nach Menschen mit besonderen Talenten suchen und dabei direkt seine Qualitäten als Sänger unter Beweis stellen, schließlich liefert er auch direkt den Titelsong zur Sendung. Bereits zuvor stand der 39-Jährige immer wieder auf der Bühne, kam jedoch nie an die Erfolge seines in Deutschland, Österreich und der Schweiz überaus gefeierten Bruders (Schlager: Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) heran.

Schlager: Andreas Gabalier und sein Bruder Willi - starker Familienzusammenhalt

Das könnte sich nun ändern, schließlich steht Willi Gabalier als TV-Star inzwischen auch immer häufiger im Rampenlicht der und Volksmusik- und Schlager-Landschaft. Allerdings haben die beiden Brüder bereits in der Vergangenheit beweisen, dass sie ein eingespieltes Team sind. Gemeinsam bewältigten sie bereits die schreckliche Familientragödie, welche die Gabaliers umgibt und unterstützten einander tatkräftig. Andreas Gabalier wird sich dementsprechend sicher für seinen Bruder freuen - und zukünftig womöglich häufiger „Bares für Rares“ und „Heimatsterne“ ansehen. So kann er ihn auch genaustens im Auge behalten, immerhin kann es am Ende nur einen echten Volksrock ‘n‘ Roller in der Familie geben!

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Andrea Berg über Beatrice Egli bis hin zu Ross Antony - gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/Monika Skolimowska/Dominic Lipinski/PA Wire/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare