Schlagerstar entscheidet sich gegen die Liebe

Schlager: Sind Andreas Gabalier seine Haare wichtiger als die Liebe?

Durch einen Unfall wurde Volksmusikstar Andreas Gabalier leicht am Kopf verletzt. Das führte den Schlagersänger zu einer pikanten Entscheidung, die der 35-Jährige treffen musste - Verzichtet er lieber auf ein paar Haare oder auf körperliche Liebe für eine gewisse Zeit?

Graz - Volksmusiker Andreas Gabalier (35) ist gutes Aussehen sehr wichtig. Bei sich selbst achtet der Schlagerstar auf ein gepflegtes Äußeres. Dazu gehört für den Österreicher ordentliche Kleidung, gerne Tracht, gestriegelte Haare und ein durchtrainierter Körper.

Ein leichter Unfall hat gezeigt, wie eitel Schlagerstar Andreas Gabalier in Wirklichkeit ist

Doch wie eitel Andreas Gabalier in Wirklichkeit ist, zeigte sich bei einem dramatischen Ereignis. Nach einem Unfall musste sich der „Volks-Rock ‘n’ Roller“ zwischen einer guten Frisur und dem Akt der Liebe entscheiden. Doch anstatt die Zweisamkeit zu wählen, wollte Andreas Gabalier nicht auf gut liegende Haare verzichten.

Volksmusiker Andreas Gabalier sind seine Haare besonders wichtig

Der sportliche Andreas Gabalier tourt gerne auf seinem Mountainbike durch die österreichischen Berge oder geht gerne auf Wanderungen. Dabei hatte der erfolgreiche Schlagerstar einen leichten Unfall (über 1,1 Millionen monatliche Hörer bei Spotify).

Die Folge war eine Platzwunde am Kopf, die genäht werden musste. Für jemanden der so eitel ist wie Andreas Gabalier ein echtes Problem auf seine Pomaden-Frisur zu verzichten. Um die Wunde nähen zu können, hätte man dem Österreicher ein paar Haare entfernen müssen, wie schlager.de berichtete. Für Andreas Gabalier ein Ding der Unmöglichkeit. Um seine Haarpracht nicht zu gefährden, ließ der Lederhosen-Freund die Verletzung von alleine auf seinem Kopf heilen. Das war allerdings nur möglich, weil der Volksmusiker für die Zeit der Heilung seinen Blutdruck niedrig hielt. Das war die Anweisung seines Arztes. Für den 35-Jährigen hieß das, kein Sport und auch keinen Liebesakt.

Schlagerstar Andreas Gabalier entschied sich gegen die körperliche Liebe

Anstatt sich für die Liebe zu entscheiden, wollte Andrea Gabalier seine Haare schützen. Lieber eine gewisse Zeit ohne körperliche Liebe und Sport, als eine schlecht sitzende Frisur.

In Position geföhnt und mit Pomade zurecht gestriegelt - Andreas Gabalier ist sehr eitel was seine Haare angeht

Mittlerweile sitzt die Haarpracht des Schlagerstars wieder und Andreas Gabalier kann alle heranrasenden Aktivitäten wieder aufnehmen.

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Robert Michael/dpa & Andreas Arnold/dpa & Stefan Adelsberger/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare