Liebe vom „anderen Stern“

Schlager: Andrea Kiewels Freund lebt 4000 km entfernt von ihr

Andrea Kiewel vermisst ihren „Astronauten“. Um ihren Liebsten zu sehen, muss die Schlager-Moderatorin um die halbe Welt pendeln. Zieht der „ZDF-Fernsehgarten“-Star bald ganz nach Israel?

Frankfurt - Fernbeziehung XXL - Andrea Kiewel (55) lebt in Frankfurt, doch ihre große Liebe lebt 4000 Kilometer entfernt von ihr. Für die Schlager-Moderatorin keine leichte Situation.

In den Sommermonaten ist Andrea Kiewel in Deutschland zu Hause und moderiert den ZDF-Fernsehgarten. Dabei ist die Sehnsucht zu ihrem Freund groß.

Bei so viel Abstand von ihrem Liebsten, spricht die Blondine von ihrem „Astronauten“. „Ich liebe einen Mann, der von einem anderen Stern ist. Man nennt es Fernbeziehung. (...) Wir leben in verschiedenen Welten. Wir sprechen nicht mal dieselbe Sprache“, beschreibt Andrea Kiewel die Situation. (Lesen Sie hier: Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung - bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)

Schlager-Moderatorin Andrea Kiewel pendelt um die halbe Welt

„Mich interessieren viele Männer, aber die wenigsten interessieren sich für mich! Irgendwie habe ich ein wenig Pech in der Angelegenheit“, klagte Andrea Kiewel über ihr bisheriges Liebesleben der „Superillu“. Drei Mal war die Schlager-Moderatorin bereits verheiratet.

Mit 19 Jahren traute sich die gebürtige Berlinerin das erste Mal und bekam ihren ersten Sohn (1986). Nachdem diese Ehe scheiterte, heiratete „Kiwi“ mit 34 Jahren nochmal. Alle guten Dinge sind drei, hieß es 2004 für den „ZDF-Fernsehgarten“-Star, als sie mit Theo Neumann den Bund für das Leben einging und ihren zweite Sohn Johnny bekam. Nach nur drei Jahren war schon wieder Schluss mit dem Regisseur.

2012 überschattet ein Schicksalsschlag das Leben der Schlager-Moderatorin. Theo Neumann verunglückte bei einem Motorradunfall. Trotz dieser Erfahrungen, hat die Blondine den Spaß am verliebt-sein nie verloren. Ihr Freund in Israel scheint die Welt der Blondine auf den Kopf gestellt zu haben. (Hier gibt es die größten Skandale aller Zeiten der Schlagerstars)

Steht ein Umzug nach Israel für die Moderatorin der Schlager-Show an?

Wenn Andrea Kiewel in der Öffentlichkeit über ihren Partner spricht, kommt die Schlager-Moderatorin aus dem schwärmen nicht mehr raus. „Zum ersten Mal in meinem Leben kann ich mir vorstellen, mit einem Mann den Tag zu beginnen und mein Leben zu beenden“, so die ehemalige Leistungsschwimmerin. Trotzdem muss Andrea Kiewel viel zu häufig auf ihren Partner verzichten.

Die Sommermonate verbringt die 55-Jährige in Deutschland, um den ZDF-Fernsehgarten zu moderieren, während der Liebste im Fernen Israel arbeitet. Für die Liebe pendelt die Blondine gerne zwischen ihrer Wohnung in Frankfurt und Tel Aviv. Wenn Andrea Kiewel ihren Freund besucht, genießt die Schlager-Moderatorin unerkannt durch die Strassen zu ziehen. Vielleicht geht es für die Frohnatur irgendwann ganz nach Israel, einen Hebräisch-Kurs hat Andrea Kiewel bereits belegt. (Hier gibt es einen Überblick, über Schlagerstars und ihre verrückten Ticks)

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Rubriklistenbild: © Soeren Stache/dpa & Franziska Gabbert/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare