Emotionale Überraschung

Schlager: Andrea Berg überrascht mit Auftritt in finaler Show von „Willkommen bei Carmen Nebel“

Andrea Berg wirft einen Handkuss und Carmen Nebel schaut verzückt auf die Schlagersängerin (Fotomontage)
+
Damit hat Carmen Nebel nicht gerechnet - In der letzten Folge „Willkommen bei Carmen Nebel“ wird die Moderatorin von Schlagerstar Andrea Berg überrascht (Fotomontage)

Am Samstagabend ging Carmen Nebel ein letztes Mal mit „Willkommen bei Carmen Nebel“ auf Sendung. Die Enttäuschung - Schlagerstar Andrea Berg sagt ihren Auftritt ab. Doch dann kam die große Überraschung.

Berlin - Am Samstagabend (13. März) verabschiedete sich Carmen Nebel (64) nach 18 Jahren von ihrer beliebten TV-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“. In 82 Folgen waren die größten Schlager- und Weltstars (Hier gibt es die größten Schlagerstars im Überblick) zu Gast. 670 Künstler traten bei der beliebten Moderatorin auf.

Carmen Nebel und Andrea Berg sind seit Jahren befreundet. Da war die Enttäuschung groß, als die Schlager-Ikone ihrer Freundin für die finale Show absagte. (Foto von 2016)

Zu ihrem großen Finale wünschte sich Carmen Nebel ihre Freundin, Schlager-Ikone Andrea Berg (55) an ihre Seite. Aus familiären Gründen sagte die Schlagersängerin diesen Auftritt allerdings ab. Über diese Nachricht war die 64-Jährige sehr enttäuscht. Doch am Schluss kam alles anders.

Der große Überraschungs-Moment bei „Willkommen bei Carmen Nebel“

Zahlreiche Stars wollten Carmen Nebel einen besonders schönen Abschied von „Willkommen bei Carmen Nebel“ bereiten. Beatrice Egli (32) dankte der 64-Jährigen für ihre Unterstützung und bezeichnete die Moderatorin als ihre „musikalische Zieh-Mutter“.

Roland Kaiser (68) und Howard Carpendale (75) waren in all den Jahren gerne Gast in der beliebten ZDF-Show. Doch auf eine Frau hat sich Carmen Nebel besonders gefreut - Andrea Berg. „Es war für mich ein wirklich wichtiges Anliegen, dass sie in diese Sendung kommt. Wir haben telefoniert und sie hat mir gesagt, dass das leider nicht geht“, erklärte Carmen Nebel, sichtlich traurig über das Fehlen der Schlager-Queen.

Natürlich hatte die Moderatorin auch Verständnis, denn die Familie würde schließlich vorgehen. Während Carmen Nebel ihren nächsten Gast ankündigen wollte, schlich sich die rothaarige Sängerin heimlich von hinten an und sorgte für den Überraschungs-Moment der Sendung.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Schlagerstar Andrea Berg überrumpelte Carmen Nebel

Als Carmen Nebel sich umdrehte und die singende Andrea Berg erblickte, wurde es Zeit für Taschentücher. Die Schlager-Ikone präsentierte ihren Hit „Ja, ich will“, in der Zeit versuchte die überrumpelte Moderatorin ihre Fassung wiederzugewinnen. „Du hast mich angeschwindelt“, platzte Carmen Nebel als Erstes im Gespräch mit der Sängerin heraus.

Emotionaler Moment - Schlagerstar Andrea Berg überrascht Carmen Nebel

Doch auch bei Andrea Berg flossen in dem Moment die Tränen. „Wenn du schon heulst, dann muss ich auch heulen“, schluchzte die 55-Jährige. Für Andrea Berg war es nicht einfach, ihre Freundin im Vorfeld für diese Überraschung anlügen zu müssen, erklärte die Musikerin. Denn es sei eigentlich eine Selbstverständlichkeit, das man an so einem großen Abend, wie der letzten Ausgabe von „Willkommen bei Carmen Nebel“ dabei sein muss. Eine gelungene Überraschung für die legendäre Moderatorin.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare