1. extratipp.com
  2. Schlager

Schlager: Andrea Berg gibt Einblicke in ihr privates „Märchenland“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annika Schmidt

Dieses Jahr hat sich Andrea Berg ihren Traum erfüllt. Auf Instagram nimmt die Schlagerkönigin ihre Fans zu einem Rundgang durch ihr privates „Märchenland“ mit und lässt die Zuschauer staunend zurück.

Kleinaspach - Romantischer kann Weihnachten kaum sein, als bei Andrea Berg* (54) zu Hause. Der Schlagerstar wohnt im idyllischen Kleinaspach in Baden-Württemberg und betreibt dort, gemeinsam mit ihrem Ehemann Uli Ferber (61), das Hotel Sonnenhof. Auf Instagram* hat Andrea Berg ihre Fans jetzt zu einem kleinen Rundgang mitgenommen.

Andrea Berg steht vor einem Kamin mit ihrem Hund auf dem Arm, der eine Weihnachtsmütze trägt
Dieses Jahr hat sich Andrea Berg ihre Weihnachtswelt selbst erschaffen. Ein echtes Märchenland ist in Aspach entstanden. © Screenshot Instagram Andrea Berg

Die Schlagersängerin nennt ihr kleines Hotel „Märchenland“. Eine sehr passende Beschreibung für das Anwesen, das Andrea Berg zu einem Weihnachts-Paradis gemacht hat.

So feiert Schlagerkönigin Andrea Berg dieses Jahr Weihnachten

Es funkelt, glitzert und leuchtet auf dem Sonnenhof, der nun zum Winterhof von Weihnachts-Liebhaberin Andrea Berg, umgestaltet wurde. Ende November postete die Musikerin, die zu den erfolgreichsten Schlagerstars Deutschland* gehört, das erste festliche Foto mit einem geschmückten Tannenbaum (rund 540.000 monatliche Hörer bei Spotify*). Anscheinend packt die 54-Jährige jedes Jahr aufs Neue die Lust auf Weihnachts-Deko, doch dieses Mal scheint sich Andrea Berg selbst übertroffen zu haben.

Gold und rot sind die vorherrschenden Farben für diese Saison. An vielen verschiedenen Plätzen im Haus und auf dem Hof, lachen die Besucher der Schlagersängerin, Rentier-Figuren, leuchtende Sterne, Kerzen und noch viel mehr weihnachtlicher Schmuck, an. Ein Adventskranz darf dabei natürlich nicht fehlen. Rot und märchenhaft sollte das Gesteck mit den vier Kerzen werden, der seinen Platz vor dem Kamin gefunden hat. Sogar für einen selbstgebackenen Christstollen steht die Schlagerkönigin noch persönlich am Ofen und präsentiert das Ergebnis voller Stolz ihren Fans. (Herzschmerz und Ehekrise: Bei dieses Schlagerstars zerbrach die Liebe)*

Draußen sorgte der erste Schnee, um die Nikolaus-Zeit herum, für romantische Stimmung. Zwischen dem Fachwerk des Hotels, Tannenbäumen und Lichterketten, zaubert der Schnee Andrea Bergs „Märchenland“. Doch ab und zu schummelt sich ein lebendiges Tier unter die Dekoration. Katze Spocky beobachtet gerne, wie sich das Haus zur Weihnachtszeit verändert.

Wer darf das Weihnachts-Märchenland des Schlagerstars bewundern?

Doch wer darf sich eigentlich an Andrea Bergs „Märchenwelt“ erfreuen? Aufgrund der Corona-Maßnahmen muss die Schlagerkönigin und ihr Team schnell auf Veränderungen reagieren. Geplant war ein weihnachtliches Konzert, das dann in den Garten des Landhauses verlegt werden sollte. (Die größten Skandale der Schlagerstars gibt es hier im Überblick)*

Doch nun wurde der harte Lockdown beschlossen und Andrea Berg muss wohl dieses Jahr komplett auf Gäste verzichten. Sicherlich eine ungewohnt ruhige Zeit für die 1,68 Meter große Sängerin. Trotz der fehlenden Besucher wird die Schlagersängerin sicherlich ein ganz bezauberndes Weihnachten in ihrem Bilderbuch von einem Märchenland, erleben.

Schlager-Newsletter: Kostenlos die besten Schlager-News bekommen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare