Schutzengel

Schlager: Unfall bei Tempo 160 - Fans der Amigos in blanker Angst

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Schlager: Bernd und Karl-Heinz von den Amigos hatten einen schlimmen Autounfall. Wie durch ein Wunder geschah den beiden Schlagerstars sowie ihren Frauen nichts.

  • Bernd (69) und Karl-Heinz Ulrich (71) sind die Gesichter der Amigos
  • Die Sänger überlebten einen schlimmen Autounfall
  • Es ist nicht das erste Mal, dass Karl-Heinz einen Schutzengel bei sich hatte

Villingen - "Wunder gibt es immer wieder" sang Schlagerlegende Katja Ebstein 1970 und trifft den Nagel damit auf den Kopf. Es dürfte wohl auch kein Zufall sein, dass Bernd (69) und Karl-Heinz Ulrich (71) im selben Jahr "Die Amigos" gründeten und nun schon seit fünf Jahrzehnten aus der Schlagerbranche nicht wegzudenken sind.  

Ein Wunder ist definitiv auch das, was die Amigos mit ihren Frauen erlebten. Vor vielen Jahren ereignete sich ein dramatischer und schlimmer Autounfall, der im Normalfall tödlich endet. Die Amigos Bernd und Karl-Heinz haben wohl in dieser Situation mehr als einen Schutzengel bei sich gehabt. Anders ist der Ausgang nicht zu erklären.

Jedes Jahr verunglücken Tausende von Autofahrern tödlich bei Wildunfällen. Dass den Amigos beim Zusammenstoß mit einem Reh überhaupt nichts passiert ist, das dürfte nicht nur die Schlagersänger zum Nachdenken gebracht haben. Auch die Fans dürften sicherlich verstört gewirkt haben.

Schlager: Die Amigos - die Stars der Volksmusik

Als Bernd und sein zwei Jahre älterer Bruder Karl-Heinz 1970 "Die Amigos" gründeten, hätten wohl beide nicht damit gerechnet, dass sie auch noch 50 Jahre später zu den großen Stars des Schlagers und der Volksmusik gehören. In wechselnden Formationen - unter anderem durch den Tod von Keyboarder Witold Piwonski - bauten sich die Amigos nach und nach eine Fangemeinde auf. Der große Durchbruch sollte allerdings erst 2006 erfolgen, als "Die Amigos" bei "Achims Hitparade"auftraten und den Titel "Musikantenkönig" gewannen. 

Bernd (re.) und Karl-Heinz Ulrich vor ihren vielen Gold- und Platinschallplatten.

Seit 2004 sind "Die Amigos" Dauergast in den deutschen Charts und erreichen mit ihren Studioalben stets die ersten drei Plätze in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über 100 Mal Gold und Platin heimsten Bernd und Karl-Heinz Ulrich bislang ein. In der Volks- und Schlagermusik sucht man lange nach ähnlich erfolgreichen Künstlern. Die Amigos scheinen aber auch vom Glück geküsst geworden zu sein - zu sehen an zwei schlimmen Autounfällen.

Schlager: Wildunfall mit 160 km/h - Amigos bleiben unverletzt

In Deutschland gibt es jährlich Hunderttausende von Wildunfällen. So legt eine Studie vom Bundesamt für Statistik in Wiesbaden zugrunde, dass alleine im Jahr 2018/2019 über 230.000 Wildtiere bei Autounfällen starben. Eine schreckliche Zahl. Im Jahr 2018 starben zudem 2.700 Menschen bei Wildunfällen, wie eine weitere Studie besagt. Die Amigos und ihre Frauen hatten reichlich Glück, dass ihnen nichts passierte, als sie vor einigen Jahren bei Tempo 160 mit einem Reh zusammenstießen, wie schlager.de berichtet.

Für Karl-Heinz von den Amigos war es nicht der erste Unfall. Bis 2007 war der 71-Jährige als LKW-Fahrer unterwegs. An einem Samstagmorgen war der Sänger bei Glatteis auf der Straße unterwegs. Als ihm ein SUV entgegenkam, konnte er nichts anders und riss das Steuer herum, um so einen wohl tödlichen Unfall zu vermeiden. Der Fahrerin im SUV passiert nichts, doch Karl-Heinz überschlug sich mit seinem LKW mehrmals. Der "Amigos"-Frontmann kam mit lediglich zwei Rippenbrüchen ins Krankenhaus. Erst später stellte man fest, dass er auch Wasser in der Lunge hatte. Beinahe wäre er daran gestorben. Die Amigos haben definitiv mehrere Schutzengel.

Mehr zum Thema Schlager: 

Die Musikbranche leidet aktuell extrem unter den Auswirkungen des Coronavirus. Die Schlager-Band voXXclub richtet sich jetzt mit einem Brief direkt an die Kanzlerin.

Angelo Kelly verlässt die Kelly Family - der wahre Grund für das Aus des Sängers erschüttert alle Fans..

Das Schlager-Duo „Die Amigos“ überraschen mit düsterem Geständnis: Bernd und Karl-Heinz Ulrich offenbaren einen geheimen Sterbe-Pakt.

Rubriklistenbild: © dpa (Fotomontage extratipp.com)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare