1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlager: Alexander Klaws verpasst einen seiner wichtigsten Momente im Leben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annika Schmidt

Diese Jahr gab es einen besonders bitteren Moment im Leben von Alexander Klaws. Der Schlagersänger steckte mitten in den Proben, als sein Sohn geboren wurde. Der DSDS-Gewinner versuchte alles, um noch rechtzeitig vor Ort zu sein.

Hamburg - Monate lang hatte sich Alexander Klaws (37) auf seine Hauptrolle als Jesus in „Die Passion“ vorbereitet. Es sollte eine außergewöhnliche Musical-Darstellung live auf dem Burgplatz in Essen werden, die der Sender RTL zu Ostern übertragen wollte.

Alexander Klaws zwischen Fans
Alexander Klaws wollte unbedingt bei der Geburt seines Kindes dabei sein und verpasste das Ereignis. © Friso Gentsch/dpa

Doch während der Schlagersänger bei den Proben für „Die Passion“ war, verpasste der 37-Jährige einen der wichtigsten Momente in seinem Leben. Hätte Alexander Klaws das vorher gewusst, hätte der DSDS-Gewinner, die Rolle des Jesus nicht angenommen.

Schlagerstar versuchte noch rechtzeitig zum Krankenhaus zu kommen

Bereits 2014 war Alexander Klaws als Jesus in der Rockoper „Jesus Christ Superstar“ zu sehen. Daher war die Freude groß, dass der erfolgreiche Schlagerstar in diesem Jahr erneut als Erlöser auf der Bühne stehen sollte (rund 40.000 monatliche Hörer bei Spotify). Mit zahlreichen anderen Stars sollte es ein spezielles Event werden. Zu Hause bei dem 37-Jährigen, stand ebenfalls ein besonderes Highlight an. Alexander Klaws und seine Frau, die Schweizer Musical-Darstellerin Nadja Scheiwiller (35), erwarteten ihr zweites Kind.

Das Paar lernte sich 2010 bei den Arbeiten für das Musical „Tarzan“ kennen. Vor drei Jahren kam der erste Sohn Lenny zur Welt. Zur Geburt von Söhnchen Nummer Zwei wollte der Schlagerstar unbedingt dabei sein. Doch es kam alles anders. „Flynn konnte es nicht abwarten. Als die Wehen einsetzten, stand ich noch um 3 Uhr morgens in der Probe für „Die Passion“ in Bochum“, berichtet der Schlagersänger bunte.de. Doch Alexander Klaws versuchte so schnell wie möglich ins Krankenhaus zu kommen und verpasste die Geburt seines Nachwuchses um eine Stunde. Bitter für den Musiker. (Hier gibt es die größten Skandale der Schlager-Szene im Überblick)

Schlagersänger Alexander Klaws verpasste umsonst Geburt seines Sohnes

„Meine Schwester war an der Seite meiner Frau. Ich konnte noch per Handyvideo so lange es ging, dabei sein und mit Nadja reden“. So hatte Alexander Klaws sich diesen einmaligen Moment im Leben nicht gewünscht.

Das schmerzt im ersten Moment. Es war schade für uns beide. Aber alles ist für etwas gut“, erklärte der Schlagerstar und freut sich über den gesunden Familienzuwachs. Im Nachhinein stellte sich dann heraus, das die Abwesenheit des jungen Vaters umsonst war. Denn das große Live-Event „Die Passion“ musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. (Herzschmerz und Ehekrise, bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com

Auch interessant

Kommentare