1. extratipp.com
  2. #Schlager

Ross Antony und Sarah Zucker: Starke Gästeliste beim ZDF-Fernsehgarten am 29. August

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Andrea Kiewel moderiert den ZDF-Fernsehgarten am 05.05.2019. Sarah Zucker bei einem Fototermin in Berlin am 05.06.20. Ross Antony bei „Immer wieder sonntags“ am 15.08.2021. Cassandra Steen beim Classic Open Air vor dem Konzerthaus auf dem Berliner Gendarmenmarkt am 05.07.2018. (Fotomontage)
Im Rekorde-Fernsehgarten sind am Sonntag (29. August 2021) Schnelligkeit und Köpfchen gefragt. Musikalische Unterstützung bekommt Andrea Kiewel auch diesmal wieder von vielen Schlagerstars. (Fotomontage) © IMAGO / Eibner & IMAGO / POP-EYE & IMAGO / HOFER & IMAGO / POP-EYE

Im Rekorde-Fernsehgarten sind am Sonntag (29. August 2021) Schnelligkeit und Köpfchen gefragt. Musikalische Unterstützung bekommt Andrea Kiewel auch diesmal wieder von einigen Schlagerstars.

Mainz - Der ZDF-Fernsehgarten geht am kommenden Sonntag (29. August) in die mittlerweile 16. Runde. Diesmal steht die TV-Show von Andrea Kiewel (55) unter dem Motto „Rekorde“. Ähnlich wie im letzten Jahr dürfen sich Fans am Wochenende also auf viele spektakuläre Rekordversuche freuen. Für musikalische Unterhaltung ist aber natürlich ebenfalls gesorgt - auch einige Schlager-Stars stehen wieder auf der Gästeliste.

ZDF-Fernsehgarten: Diese Stars stehen bei Andrea Kiewel auf der Bühne

Höher, schneller, weiter: Im ZDF-Fersehgarten werden am Sonntag wieder Rekorde gebrochen. Damit es bei Andrea Kiewel auch mit rechten Dingen zugeht, schaut Rekordrichter Elmar Paulke „dabei genau hin“, wie es auf der offiziellen Homepage heißt. Doch auch Schlager-Fans kommen bei Andrea Kiewel wieder voll auf ihre Kosten. 

Andrea Kiewel mit einem Mikrofon in der Hand
Im Fernsehgarten mit Andrea Kiewel überraschte Armin Roßmeier am 13. Juni mit einem völlig neuen Look © IMAGO

Denn das Casting von Giovanni Zarrella für das neue große Schlager-Duo geht in die zweite Runde. Vier männliche Anwärter traten bereits letzte Woche im Halbfinale an. Julian Fiege konnte dabei mit seiner Version von „Ain‘t no mountain high enough“ das TV-Publikum überzeugen. Am kommenden Sonntag wird die zweite Hälfte des Duos gesucht und nun sind die Damen der Schöpfung an der Reihe, sich ins Finale zu kämpfen.

Doch damit nicht genung: Andrea Kiewel hat sich noch mehr musikalische Unterstützung geholt. Diese Stars treten am Sonntag am Lerchenberg auf:

Auch interessant

Kommentare