1. extratipp.com
  2. Schlager

„Viel zu jung für mich“: Roland Kaisers Frau war erst 18 Jahre alt als sie sich kennenlernten

Erstellt:

Kommentare

Roland Kaiser mit seiner Ehefrau Silvia Keiler und ihrer Tochter Annalena Kaiser beim Semper Opernball am 07.02.2020 in
Roland Kaiser gibt in seiner Biografie zu, dass seine Frau Silvia ihm damals zu jung war. Der Star entdeckte, dass Silvia erst 18 Jahre alt war. © via www.imago-images.de

Roland Kaiser gibt in seiner Biografie zu, dass seine Frau Silvia ihm damals zu jung war. Der Star entdeckte, dass Silvia erst 18 Jahre alt war.

Münster – In Roland Kaiser’s (69) Autobiografie „Sonnenseite“, erschienen am 18. Oktober 2021, gab der Kult-Schlagersänger viele Details seines Privatlebens preis. In dem Buch gab er auch zu, dass seine jetzige Ehefrau Silvia ihm bei ihrem ersten Kennenlernen zu jung war. In seiner Autobiografie beschreibt er das erste Treffen, das wie aus einem Film zu sein scheint. Am 15. März 1984 gab er ein Konzert und sah am Rand der Bühne eine tanzende junge Frau, er beschrieb ihre bezaubernden Augen mit den Worten: „Sie waren groß und tief wie Seen und sahen mich neugierig und unverwandt an.“

Daraufhin lud Roland Kaiser Silvia und ihre Schwester in das Hotel Mövenpick ein. In seinem Buch fragte er: „Konnte man einen fremden Menschen auf den ersten Blick lieben?“ Er gab zu, dass Silvia ihn begeisterte: „Noch nie hatte mich jemand so angesehen.“ 

Silvia war zu jung für den Kultsänger 

Der „Santa Maria“-Sänger fand schnell heraus, dass nicht immer alles so läuft, wie erhofft. Denn als der damals 32- Jährige entdeckte, dass Silvia erst 18 Jahre alt war, stellte Roland fest: „Viel zu jung für mich.“ Jedoch konnte er nicht ganz von Silvia loslassen, denn sie sprachen gelegentlich am Telefon und der Schlagersänger lud sie immer wieder auf seine Konzerte ein, wenn er in Münster auftrat. Obwohl Roland am 1. Juni 1990 Schauspielerin Anja Schüte heiratete und die beiden später auch den gemeinsamen Sohn Hendrik bekamen, brach er den Kontakt zu Silvia nie ab. 

Schlussendlich begann er eine Romanze mit seiner Silvia nach einem Konzert im Herbst 1993. Lange wehrte Roland sich gegen seine Anziehung zu seiner heutigen Frau und in seiner Biografie schreibt er: „Immer noch, immer wieder faszinierten mich diese Augen, ich las in ihnen, sie verbargen nichts, in ihnen fand ich Wärme und Fürsorge und immer auch einen Funken Erotik.“ Elf Jahre nach ihrer ersten Begegnung machten Roland Kaiser und Silvia ihre Beziehung am 13. Mai 1995 öffentlich und heirateten 9 Monate später am 23. Februar 1996. Über diesen Tag schreibt Roland in seinem Buch: „Die Frau meines Lebens und ich waren ein Ehepaar.“

Auch interessant

Kommentare