Fans können sich freuen

Schlager-Legende Roland Kaiser bekommt eigene TV-Show im Ersten (ARD)

Schlagerstar Roland Kaiser überrascht seine Fans: Es steht ein großes Projekt des Musikers in den Startlöchern: eine große TV-Show im Ersten. Wann die Schlager-Produktion zu sehen ist und welches Konzept dahintersteht, erfahren Sie hier.

  • Roland Kaiser (68) ist einer der bekanntesten Schlagersänger Deutschlands
  • Der Musiker war bereits in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen
  • Nun bekommt der Schlagerstar eine eigene TV-Show

Münster - Kaum ein Sänger prägte die Welt des Schlagers so wirksam wie Roland Kaiser (68). Der in Münster sesshafte Musiker wurde in den frühen 80er Jahren bekannt und ist bis heute eine Ikone des beliebten Musik-Genres. Durch zahlreiche TV-Auftritte (TV: Das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen - Sender, Einschaltquoten und Moderatoren) vergrößerte sich die Fangemeinschaft des 68-Jahren über die Jahre stetig. Allein 67-mal war Roland Kaiser in der ZDF-Hitparade zu sehen - und ist damit der Interpret mit den meisten Auftritten in der TV-Show.

Wie es auch bei anderen Künstlern der Fall ist, stellte die Corona-Krise eine große Herausforderung für den Sänger dar. Nichtsdestotrotz können sich Fans des Schlagerstars freuen: Roland Kaiser bekommt eine eigene TV-Show im Ersten. Wann und wo die Sendung zu sehen ist und was das Format für Zuschauer bereithält, erfahren Sie hier.

Das ist Schlager-Legende Roland Kaiser

Der Name Roland Kaiser ist jedem geläufig. Doch wie sahen die Anfänge des Schlagersängers aus? Die Musik-Legende wurde 1952 ursprünglich als Ronald Keiler (Schlager: Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) in West-Berlin geboren und von seiner Mutter zur Adoption freigegeben. Als seine Adoptiv-Mutter 15 Jahre später starb, brach Roland Kaiser die Schule ab und begann eine kaufmännische Lehre.

NameRoland Kaiser
Geboren10. Mai 1952 (Alter 68 Jahre), Berlin
Größe1,82 m
EhepartnerinnenSilvia Keiler (verh. 1996), Anja Schüte (verh. 1990–1995), Christina Keiler (verh. 1980–1990)

In den frühen 70er Jahren trat Roland Kaiser des Öfteren auf Hochzeiten und in Kneipen auf, woraufhin zwei Produzenten auf den jungen Sänger aufmerksam wurden. Kurz darauf folgte die Debüt-Single „Was ist wohl aus ihr geworden?“ und wenig später der Durchbruch in der Musik-Branche. Die bisher größten Erfolge feierte Roland Kaiser mit seinen Hits „Santa Maria“, „Sieben Fässer Wein“ und „Joana“.

In diesen TV-Produktionen war Roland Kaiser bisher zu sehen

Wenngleich Roland Kaiser vor allem durch seine Musik glänzt, ist der 68-Jährige auch oft im TV zu sehen - sehr zur Freude seiner Fans. Neben den zahlreichen Auftritten in der ZDF-Hitparade war der Schlagersänger unter anderem auch bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ und seiner eigenen Show „Liebe ist..." zu sehen. Zudem gab der Sänger im Frühjahr 2013 sein Schauspiel-Debüt im Münster-Tatort, welcher laut der offiziellen Seite des Musikers eine Rekordquote von 12,81 Millionen Zuschauern verzeichnen konnte.

Roland Kaiser ist einer der bekanntesten Schlagersänger Deutschlands

Schlager-Ikone Roland Kaiser bekommt eine eigene TV-Sendung

Aufgrund der Corona-Krise wurden zahlreiche Konzerte und Auftritte abgesagt (Coronavirus in Deutschland: Diese deutschen Stars haben ihre Tour abgesagt). Auch das von Roland Kaiser jährlich organisierte Open-Air-Event „Kaisermania" musste verschoben werden. Was 2003 mit 3.500 Besuchern begann, entwickelte sich rasant zum größten Schlager-Konzert Deutschlands. Zu den vier Live-Konzerten kamen über 50.000 Fans nach Dresden. Verständlich, dass die Absage so manchen Fan schwer traf.

Doch nun können sich Schlager-Enthusiasten wieder freuen. Ab dem 15. August wird Roland Kaiser in seiner eigenen Show im Ersten zu sehen sein. Die TV-Produktion trägt den Namen „Die Roland Kaiser-Show: Liebe kann uns retten“ und soll laut dwdl.de zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden.

Die von Roland Kaiser moderierte, rund dreistündige Show beinhaltet unter anderem Gastauftritte anderer Schlagerstars und soll vom Leben der Sänger während der Corona-Krise erzählen. Und für all diejenigen, denen eine Schlagershow nicht reicht, hat der MDR für den 31. Juli sowie 01. August das „Kaiserwochenende“ ausgerufen. Wiederholungen von „Alle singen Kaiser“ und der „Kaisermania“ von letztem Jahr stehen dabei auf dem Programm.

Lesen Sie mehr zu dem beliebten Thema Schlager bei extratipp.com: Schlagersängerin Anna-Carina Woitschack ist neben Ehemann Stefan Mross das Gesicht bei „Immer wieder sonntags“. Nach ihrem Debüt als Co-Moderatorin war die hübsche Blondine nicht mehr dabei. Ist sie schon wieder raus?

Endlich ist Schlagerikone Roland Kaiser zurück auf der Bühne. Der Santa Maria Sänger sagte aufgrund der Pandemie seine Konzerte für dieses Jahr ab. Nun können sich alle Schlager-Fans freuen - eigentlich. Denn statt mit Freude reagieren seine Fans nun wütend und enttäuscht auf die angekündigten Konzerte im September.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, die Lombardis oder Billie Eilish – Helena Zacher kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Sebastian Kahnert/dpa & Robert Michael/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare