1. extratipp.com
  2. Schlager

Ramon Roselly nimmt zwei Weihnachtsklassiker neu auf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

1108/ Ramon Roselly ( Glaeserne 4, Newcomer des Jahres) / Mit der Glaesernen Vier ehrt der SWR$ die Durchstarter des Jah
imago0106049506h.jpg © POP-EYE/H.Urs via www.imago-images.de

Ramon Roselly ist wohl schon voll in Weihnachtsstimmung. Genau deswegen nimmt er zwei weihnachtliche Songs neu auf.

Leipzig – Ramon Roselly (27) bringt seine Fans in Weihnachtsstimmung. Wer kennt es nicht? Man ist im Supermarkt oder im Einkaufszentrum unterwegs und stöbert schon nach den ersten Weihnachtsgeschenken, da ertönt ein Song aus den Lautsprechern. Ein Weihnachtssong, den jeder kennt, und der doch wieder anders ist. Ein erneutes Cover. Auch der „Deutschland sucht den Superstar“-Sieger der 17. Staffel von 2020 schließt sich diesem Trend nun an. Er wird gleich zwei Klassiker an Weihnachtssongs ganz neu aufnehmen und mit seiner eigenen Marke versehen.

Ramon Roselly: Weihnachtssongs sind ihm nicht neu – er singt sie nur anders

Es sind die Lieder „Feliz Navidad“ und „White Christmas“, für die sich Ramon Roselly entschieden hat. Diese beiden Klassiker will er neu aufnehmen und so seinen Fans frühzeitig eine Weihnachtsüberraschung bescheren. Sie werden auf der Platin Edition seines Debütalbums „Herzenssache“ zu hören sein. „White Christmas“ soll in seiner zweiten Version mit einer Orchesterbegleitung gesungen werden und „Feliz Navidad“ bekommt von dem Zirkus-Künstler einen südländischen Touch.  

Bis die neuen Weihnachtslieder herauskommen, können die Fans aber mit anderer Musik ihres Idols die Zeit überbrücken. Erst kürzlich brachte Ramon Roselly sein zweites Studioalbum heraus. „Lieblingsmomente“ heißt die Platte, die im Juni erschien und in den Charts direkt auf den zweiten Platz schoss. Dort blieb sie für 12 Wochen. Derweil freut sich der Musiker, wie viele andere auch, endlich wieder auftreten zu dürfen. Bei der „Schlagernacht des Jahres“ am Samstag, 6. November, performte er mit anderen Künstlern in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen und freute sich danach auf Instagram: „Man kann nicht beschreiben, wie schön es ist, auf so einer Bühne zu stehen und einfach für euch zu singen. Wirklich traumhaft.“

Auch interessant

Kommentare