„Wer weiß denn sowas?“

Ramon Roselly verliert Wissens-Duell gegen Andy Borg - nach fiesem Diss

Schlagerstar Andy Borg und DSDS-Gewinner Ramon Roselly am 31. März bei „Wer weiß denn sowas?“ (Fotomontage)
+
Schlager-Duell bei Kai Pflaume
  • Lisa Klugmayer
    vonLisa Klugmayer
    schließen

Hochmut kommt vor dem Schlager-Fall? Ramon Roselly fiel mit einem fiesen Spruch gegen Andy Borg auf - verliert aber am Ende doch das Quiz-Duell.

Hamburg - Schlagerikone gegen Schlager*-Newcomer oder Andy Borg (60) gegen Ramon Roselly (27). Doch diesmal geht es nicht um Stimme, sonder um Köpfchen. Die beiden Musiker waren nämlich zu Gast bei Kai Pflaume (53) und „Wer weiß denn sowas?“. Doch Ramon Roselly stieg hier voll ins Fettnäpfchen: Zuerst gab‘ er sich siegessicher und disste Andy Borg, dann musste er sich allerdings geschlagen geben - wie extratipp.com* berichtet.

Schlager-Duell bei Kai Pflaume: Andy Borg und Ramon Roselly zu Gast

Kai Pflaume lädt wieder zur lustigen Quizrunde ein und diesmal treten zwei echte Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) gegeneinander an: „Quotengarant“ Andy Borg und DSDS-Gewinner* Ramon Roselly waren am 31. März zu Gast in der beliebten ARD-Quizshow „Wer weiß denn sowas?“.

++Jetzt unseren Telegram-Channel* abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++

Wer‘s nicht kennt, das Prinzip der TV-Show (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) ist eigentlich ganz einfach erklärt: Die Stargäste müssen gemeinsam mit den Rate-Kapitänen Bernhard Hoecker (51) und Elton (50) knifflige und teils kuriose Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es 500 Euro. Wer am Ende mehr Scheine auf dem Quizkonto hat, hat gewonnen. Bei Gleichstand kommt es zur Schätzfrage.

Bevor die erste Quizfrage beantwortet wird, fragt Kai Pflaume bei Andy Borg nach: „Gibt es Spiele-Abende bei euch zu Hause?“. Doch im Hause Borg wird nicht sehr oft gespielt. „Keiner in meiner Familie kann verlieren“, verrät der Schlagerstar lachend. „Uuuh, da bin ich da, dass zwischen uns eine Scheibe ist“, witzelt Bernhard Hoecker.

Ramon Roselly (204.629 monatliche Hörer*innen auf Spotify*) hingegen gibt sich siegessicher und kontert: „Andy hat gesagt: die Familie verliert nicht gerne. Ja, was machen wir denn da heute Elton“. Der DSDS-Sieger ist sich also sicher auch „Wer weiß denn sowas“ gewinnen zu können. Andy Borg scheint, das nicht so lustig zu finden und kann nur mit einem müden Lächeln reagieren. Doch Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.

Andy Borg findet den Spruch von Ramon Roselly wohl gar nicht lustig.

Zu früh gefreut? Ramon Roselly verliert gegen Andy Borg

Schon die erste Fragen können Schlagerstar Andy Borg und Ratepartner Bernhard Hoecker für sich gewinnen. Ramon Rosselly und Elton halten aber tapfer dagegen und so steht es am Ende Show unentschieden. Beide Teams haben jeweils 3.000 Euro erspielt. Nun entscheidet die Schätzfrage: „Wie viele Räume beherbergt der Buckingham Palace in London?“

Schlager-Stechen bei Kai Pflaume: Die Schätzfrage entscheidet.

Ramon Roselly und Elton schätzen 134. Andy Borg und Bernhard Hoecker überbieten und sagen 225 Räume. Zugeben eine schwierige Frage. Die richtige Antwort lautet 775. Beide Teams lagen ziemlich daneben, aber Andy Borg war näher dran. Damit geht diese Runde „Wer weiß denn sowas?“ nach Österreich und Ramon Roselly muss sich doch geschlagen geben. Ob er den Spruch vorhin nun bereut?

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare