1. extratipp.com
  2. Schlager

„Nur stoned. Ist doch geil, oder?“ - Beatrice Egli überrascht mit ehrlicher Antwort

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Beatrice Egli im Flugzeug beim Interview mit dem YouTube-Format #abgehoben (Fotomontage)
beatrice-egli-koalabaer-schraege-interviewfrage.jpg © Screenshot YouTube/#abgehoben, Interviews im Flugzeug

Beatrice Egli ist ein unfassbares Energiebündel: Matterhorn, Konzerte, Pressetour. Die Schlagersängerin scheint immer auf Achse zu sein. Umso überraschender ist nun ihre neuste Aussage.

Berlin - Zuerst das Matterhorn, nun der Luftraum über Berlin. In einem Kleinflugzeug beantworten Beatrice Egli (33)für das YouTube-Format „#abgehoben“ die ein oder andere persönliche und skurrile Fragen. So wäre der Schlager-Star gerne ein entspannter Koalabär. Wie bitte? Und das kommt von jemanden, der als Energiebündel bekannt ist und in gefährlichen Touren Berge besteigt?!

Schräge Interviewfrage: Beatrice Egli wäre gerne wie ein Koala - ist aber ein Tiger

Für das Youtube-Format „#abgehoben“ begibt sich die Sängerin in einen Helikopter und macht gemeinsam mit zwei Reportern einen Rundflug über Berlin. Die Schlagersängerin ist total begeistert von dem Interview-Setting. „Ist das aufregend“, schwärmt sie. In luftiger Höhe angekommen bekommt Beatrice Egli dann persönliche Fragen gestellt und plaudert über ihr Privatleben und ihre Musik. Standard-Themen, über die jeder Musiker schon einmal gesprochen hat. Doch dann wird ihr eine doch etwas skurrile Frage gestellt: „Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du?“. Die Antwort der Schlagersängerin überrascht wohl den ein oder anderen Fan.

Denn tatsächlich wäre Beatrice Egli gerne ein Koalabär. „Vier Stunden sind sie wach, dann trinken sie nur und essen. Wenn sie wach sind, sind sie nur stoned, weil sie die ganze Zeit diesen Eukalyptus essen. Ist doch geil, oder?“, begründet Beatrice Egli ihre Antwort. Beatrice Egli, das Energiebündel, stoned und als schlafender Koala? Passt nicht ganz, oder? Das muss sich die Schlagersängerin auch selbst eingestehen.

Ein Leben als entspannter Koalabär entspricht dann doch nicht ganz ihrem Wesen. „Ich bin tatsächlich eher so ein Tiger“, korrigiert die Schlagersängerin ihre erste Antwort. „Immer dran und immer auf der Lauer. Der schaltet, glaube ich, auch nie ab“, erklärt der Schlagerstar.

Ja. Wir finden, dass das schon eher nach Beatrice Egli klingt.

Auch interessant

Kommentare