1. extratipp.com
  2. #Schlager

„Niemand zwingt euch“: Andrea Kiewel rechnet eiskalt mit Fernsehgarten-Hatern ab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Andrea Kiewel moderiert den ZDF Fernsehgarten am 02.06.2019 (Fotomontage)
Andrea Kiewel versteht ihre Kritiker nicht. © IMAGO / Eibner

Endlich wieder ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel als Moderatorin, tolle Musik - und jede Menge Hass im Netz. TV-Zuschauer zerreißen die beliebte Show regelmäßig - nun feuert „Kiwi“ zurück.

Mainz - Endlich wieder ZDF-Fernsehgarten*. Wie gewohnt verspricht der Sender eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Service-Themen und waghalsigen Aktionen. Der perfekte Sonntagvormittag, oder?! Möchte man meinen, aber Andrea Kiewel* (55) muss immer wieder heftige Kritik für ihre Moderation einstecken. Besonders im Netz wird sie nach und während der TV-Show heftig angefeindet. Nun feuert sie zurück und konfrontiert ihre Kritiker.

Der ZDF-Fernsehgarten ist zurück: Andrea Kiewel kann es kaum abwarten

Am 9. Mai ist es endlich wieder soweit: Pünktlich um 12:00 Uhr öffnet der ZDF-Fernsehgarten (Alle Informationen über die TV-Show*) wieder seine Tore. TV-Moderatorin Andrea Kiewel* freut das offenbar ganz besonders. Wie sehr zeigt der Vergleich, den sie zieht: „Ich feiere wieder Hochzeit mit meinem liebsten Bräutigam - dem Fernsehgarten“, wird sie vom Sender zitiert. „Wir werden lachen und tanzen und unser Glück mit allen Zuschauer/innen teilen. Es gibt nichts, was ich mir mehr wünsche. Es gibt nichts, was mir wichtiger ist“, so Kiewel weiter.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Schon die erste Folge des ZDF-Fernsehgarten hält so einige Highlights bereit. „Eine Backaktion mit Köchin Sally Özcan, ein Beitrag zum Thema Bumerang, eine atemberaubende Artistik und unterhaltsame Trends“, verspricht die ZDF-Pressemitteilung. Die Musik darf am Lerchenberg natürlich auch nicht fehlen. Giovanni Zarrella*, Mike Singer, Ben Zucker und Maite Kelly* werden am Sonntag auf der Bühne stehen.

ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel im Fernsehgarten mit Mikrofon in der Hand
Andrea Kiewel muss mal wieder Twitter-Spott ertragen. © Ralph Orlowski/ZDF/dpa/picture alliance

Doch trotz der langen Laufzeit, den unglaublichen Einschaltquoten und dem unterhaltsamen Programm muss Andrea Kiewel nach und während der TV-Show (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) stets harsche Kritik einstecken. In ihrer Biografie wehrt sich die Fernsehgarten-Moderatorin nun gegen die negativen Stimmen.

Andrea Kiewel stinksauer: TV-Moderatorin schießt gegen Kritiker

Ob Fehler bei der Anmoderation, ein unüberlegter Kommentar oder Schweißflecken auf dem Dirndl. Egal in welches Fettnäpfchen Andrea Kiewel auch immer steigt, wenig später wird sich danach im Netz ausgelassen. Diese Tatsache sorgt bei der TV-Moderatorin selbst für Unverständnis. In ihrer Biografie „Meist sonnig“ schreibt sie: Warum sich einzelne Medien immer wieder an meiner Sendung, an mir und meinem Publikum abarbeiten, ist mir ein Rätsel.“

Immerhin zwinge die Zuschauer niemand sich am Sonntagmorgen für den ZDF-Fernsehgarten zu entscheiden. „Es gibt zig andere Programme, und es gibt einen Aus-Knopf“, so Andrea Kiewel. Sie wisse nicht, wovor diese Kritiker die Menschen beschützen wollen. „Ist es gefährlich, wenn Künstlerinnen und Künstler aus allen Musikrichtungen im Fernsehgarten auftreten?“, fragt die TV-Moderatorin. „Sähe ich das im Fernsehen, wäre ich gern dabei. Und ich bin gern dabei. Nichts mache ich lieber“.

Wie ihre Fans und das TV-Publikum auf die Auftaktfolge am Sonntag reagieren, bleibt abzuwarten. Wir sind gespannt!

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare