1. extratipp.com
  2. #Schlager

Nach FreeESC-Pleite: Fantasy von Fernsehgarten-Fans beleidigt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Fantasy (Freddy März und Martin Hein) am 23. Mai 2021 zu Gast im ZDF-Fernsehgarten
Fantasy im Fernsehgarten: Zuschauer sind mit dem Auftritt der Schlagerstars gar nicht zufrieden. © Screenshot ZDF/Fernsehgarten

Der deutsche Schlager blamierte sich beim FreeESC auf ganzer Linie. Nun werden Fantasy auch von ZDF-Fernsehgarten-Fans beschimpft.

Mainz - Uuups, das war peinlich: Schlager-Duo Fantasy trat beim FreeESC an und landete prompt auf den hinteren Plätzen. Doch damit nicht genug. Auch nach ihrem Auftritt im ZDF-Fernsehgarten müssen Freddy März und Martin Hein so einiges einstecken. Denn wie gewohnt hielten sich die TV-Zuschauer nicht zurück und meckerten wieder was das Zeug hielt: Songtext, Playback und selbst über die äußerliche Erscheinung der Schlagerstars wurde gelästert.

Twitter-Gewitter gegen Fantasy: Freddy März und Martin Hein im Netz beleidigt

Nach dem mega Erfolg des Free ESC im letzten Jahr hat sich Erfinder Stefan Raab (54) dazu entschieden das Musik-Event auch 2021 stattfinden zu lassen. Neben internationalen Superstars wie Amy Macdonald (33) oder Rea Garvey (48) gaben sich auch einige Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger:innen aller Zeiten) die Ehre. Jasmin „Blümchen“ Wagner, Sotiria und Fantasy waren amStart. Und was soll man sagen - für den deutschen Schlager war es kein guter Tag.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Alle Schlagerstars belegten die hinteren Plätze und schafften es nicht mal in die Top 10 (extratipp.com berichtete). Weit, weit abgeschlagen aber immerhin noch der beste Schlager-Act sind Freddy März und Martin Hein aka Fantasy (34 Punkte) auf Platz 13. Sotiria belegt Platz 15 und Schlusslicht ist Jasmin Wagner.

Doch die gescheiterten Schlagerstars nehmen die Niederlage mit Humor und lassen sich nicht unterkriegen. Am vergangenen Sonntag standen Freddy März und Martin Hein schon wieder bei Andrea Kiewel auf der ZDF-Fernsehgarten-Bühne. Mit ihrem neuen Song „Wild Boys“ wollten den TV-Zuschauern so richtig einheizen. Doch auch hier kam die Hommage an die guten alten Zeiten nicht so gut an.

Andrea Kiewel sorgte übrigens selbst auch für einen ESC-Fauxpax: Die TV-Moderatorin erboste Fans mit abfälliger Bemerkung über ESC-Teilnehmer* Jendrik, wie auch tz.de berichtet.

Freddy März und Martin Hein im Fernsehgarten: „Das war unangenehm“

Freddy März und Martin Hein alias Fantasy (107.749 monatliche Hörer:innen auf Spotify) sind eigentlich Gute-Laune-Garanten. Doch Twitter ist bekanntlich nicht der Ort für Komplimente und nette Worte. Und so bekamen die Schlagerstars ordentlich ihr Fett weg. „Fantasy hieß mal eine ziemlich schreckliche Disco , passt haargenau“, schreibt ein User.

Andere Fernsehgarten-Zuschauer ätzen dagegen über die neue Single des Schlager-Duos - genauer gesagt über die Lyrics. „Fantasy. Da habt ihr euch ja einen tollen Text ausgedacht. Man nehme: alte Liedtitel, Künstlernamen. Fertig“, meint ein Twitter-User. „Man braucht sehr viel Fantasie, um so einen blöden Text zu schreiben“, schreibt ein anderer Twitter-User.

Den Fernseh-Zuschauern ist das (offensichtliche) Playback schon lange ein Dorn im Auge. Dass dann Martin Hein mit einer E-Gitarre ohne Kabel auf der Bühne steht, hilft der Stimmung auch nicht unbedingt. „Hat der rechte Mann von Fantasy das Stromkabel der Gitarre einfach in seine Hosentasche gesteckt anstatt mit einem Verstärker zu verbinden?“, schreibt ein Fan. Ein anderer Zuschauer meint:

Tweet zum ZDF-Fernsehgarten vom 23. Mai 2020 zum Auftritt von Fantasy
Nach FreeESC-Pleite: Fantasy kommt auch bei den ZDF-Fernsehgarten-Fans nicht so gut an. © Screenshot Twitter/The Butcher

Andere hatten weder am Song, noch am Playback etwas auszusetzen. Sondern ätzen gegen das Schlager-Duo selbst. „Der Sänger hat zu viel Selbstbräuner im Gesicht muss ich die ganze Zeit drauf starren“, schreibt ein Twitter-Nutzer. Ein anderer Fernsehgarten-Fan fasst die Stimmung gegen das Schlager-Duo so zusammen: „Das war unangenehm“.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare