Große Versöhnung?

Nach ZDF-Fernsehgarten-Eklat: Luke Mockridge beim Traumschiff

Luke Mockridge hebt die Hand, im Hintergrund sieht man Florian Silbereisen und die „Traumschiff“-Crew (Fotomontage)
+
Nach ZDF-Fernsehgarten-Eklat: Luke Mockridge zurück beim ZDF (Fotomontage)

Im August 2019 schockierte Luke Mockridge die TV-Zuschauer mit einer mehr als kuriosen Performance im ZDF-Fernsehgarten. Nur wenige Monate nach dem Eklat ist der Comedian nun beim Traumschiff zu sehen.

Mainz - Der „ZDF-Fernsehgarten“ ist ohne jeden Zweifel eine der kultigsten Unterhaltungsshows im deutschen TV. Bereits seit 1986 wird das populäre Format ausgestrahlt und ist vor allem für Schlager-Hörer ein Muss. So treten in der Sendung regelmäßig Künstler des Genres auf und sorgen vor und hinter der Kamera für ordentlich Stimmung (Das sind die populärsten Schlagersänger aller Zeiten).

Moderiert wird der ZDF-Fernsehgarten von Andrea „Kiwi“ Kiewel

Im August 2019 war unter anderem auch Comedian Luke Mockridge (31) beim Fernsehgarten zu Gast. Nach seinem mehr als kuriosen Auftritt in der Show wird der 31-Jährige nun erneut in einer ZDF-Produktion zu sehen sein - dem „Traumschiff“.

Schlager: Das war der ZDF-Fernsehgarten-Auftritt von Luke Mockridge

„Ich dachte mir: Wenn der Fernsehgarten ruft, dann machste was Besonderes“, erklärte Luke Mockridge während der Aufzeichnung seiner „Greatnightshow“. Und etwas Besonderes wurde der Fernsehgarten-Auftritt des Comedians tatsächlich. Denn die Gags für die Show von Andrea Kiewel (55) entwickelte der 31-Jährige in Gesprächen mit Kindern im Grundschulalter.

Als Resultat sah man Luke Mockridge in der Live-Show schließlich Senioren diskreditieren, mit einer Banane telefonieren und einen Affen imitieren. „Falls sich jemand beleidigt gefühlt hat, dann war das wirklich nicht meine Absicht“, sagte Mockridge zwar im Anschluss - seine Kollegin Kiewel verurteilte den Auftritt jedoch als dreist und unkollegial (Das sind die größten Skandale der Schlagerszene).

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Schlager: Luke Mockridge beim „Traumschiff“

Nichtsdestotrotz hat Luke Mockridge allen Anschein nach kein Senderverbot erhalten. Denn in Kürze wird der 31-Jährige an der Seite von Schlagermoderator Florian Silbereisen (39, Alle Infos) in der ZDF-Produktion „Traumschiff“ zu sehen sein. Das berichtet unter anderem die Bild-Zeitung.

So habe Luke Mockridge dem Portal zufolge vor wenigen Wochen auf den Malediven gedreht. An der Seite des Sohnes von Schlagerstar Howard Carpendale (75) - Wayne Carpendale (43) - soll er voraussichtlich Neujahr 2021/2022 in der Rolle eines Kochs zu sehen sein.

Teil einer Aussöhnung scheint Luke Mockridges Rolle jedoch nicht zu sein. Denn wie eine ZDF-Sprecherin verlautet, stünden Luke Mockridges Auftritt im „Fernsehgarten“ und seine Gastrolle in Florian Silbereisens Show „in keiner Verbindung“.

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare