1. extratipp.com
  2. Schlager

Nach 15 Wochen: Helene Fischers Album „Rausch“ zurück in den Charts

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Helene Fischer in der ZDF-Unterhaltungsshow Wetten, dass..? live aus der Messehalle in Nürnberg.
Helene Fischer in der ZDF-Unterhaltungsshow Wetten, dass..? live aus der Messehalle in Nürnberg. © Frederic Kern/Imago

Helene Fischer ist den Erfolg mit ihren Alben gewohnt, doch mit „Rausch“ hat sie sich wieder mal selbst übertroffen. Aber nicht jeder ihrer Projekt ist so erfolgreich…

München - Schlagerstar Helen Fischer (37) hat mit ihrem Album „Rausch“ einen Mega-Erfolg! Trotz vielen Konzertabsagen und -verschiebungen durch die Pandemie, lieben die Fans der Schlagersängerin das Album von Fischer. Denn nach 17 Wochen in den Top 15 der Charts ist das Album nun wieder in den Top 10!

Das Album „Rausch“ hat es auf den 8. Platz der deutschen Albumcharts geschafft und sogar Platz 1 der Schlagercharts erreicht. Was für ein Erfolge für die Sängerin. Doch nicht alle ihre neuen Projekte kennen den gleichen Erfolg, denn ihr Olympiasong erreicht nicht mal die Top 100 der Charts.

Olympiasong von Helene Fischer schafft es nicht in die Top 100

Obwohl ihr Album „Rausch“ einen riesigen Erfolg in den Charts erreichte, hat der Olympiasong der Schlagersängerin „Jetzt oder nie“ Probleme sogar die Top 100 der Singlecharts zu erreichen. Schon überraschend, denn das Lied hatte große Medienpräsenz und sogar ein Video dazu wurde auf YouTube veröffentlicht. Das Video bekam über 750.000 Klicks innerhalb einer Woche. Doch all dies scheint nicht für den Erfolg in den Singlecharts zu reichen. Wenigstens kann sich Helene Fischer über den Erfolg freuen!

Auch interessant

Kommentare