1. extratipp.com
  2. Schlager

Howard Carpendale verschiebt seine Tour

Erstellt:

Kommentare

Howard Carpendale mit erhobener rechter Hand und Mikrofon in der linken
Howard Carpendale verschiebt seine Tour © IMAGO / Joachim Sielski

Howard Carpendale muss seine Tour aufgrund von Corona verschieben. Doch die Fans freuen sich, dass die Tour nicht abgesagt wurde.

Howard Carpendale muss seine Tour um zwei Monate nach hinten verschieben. Der Musiker wurde 1946 in Durban in Südafrika geboren und ging 1966 nach Europa um dort Musik zu machen. Carpendale ist als deutsch-südafrikanischer Schlagersänger und Komponist weltweit bekannt geworden. Insbesondere in den 1970er und 1980er Jahren gelangte er an große Berühmtheit, durch seine eingängigen Hits „Ti amo“ und „Hello Again“. Insgesamt wurden über 25 Millionen Tonträger des Sängers verkauft.

Eigentlich war die Tour von Howard Carpendale von Ende Februar bis Anfang März angesetzt. Doch nun kam die schlechte Nachricht: Alle Termine müssen um zwei Monate nach hinten verschoben werden. Der Grund: Corona. Der Veranstalter „SEMMEL“ erklärte in einer Mitteilung: „Mit dieser zeitnahen Verschiebung reagieren wir auf die klare Aussage der politisch Verantwortlichen, dass nach dem Peak der Omikron-Welle im Februar die Öffnungen und die Aufhebungen der Kapazitätsbeschränkungen schnell umgesetzt werden sollen. Diese zwei wesentlichen Punkte sind der Grundstein für die baldige Umsetzung von Live-Konzerten!“

Die neuen Termine stehen schon genau fest

Es gibt bereits neue Termine und auch alle Karten bleiben weiterhin gültig. Die Tour beginnt dann am 20.04. in Frankfurt am Main und die weiteren 12 Shows in Deutschland und Österreich finden auch statt. Die Fans sind zwar traurig, dass sie sich noch länger gedulden müssen, um ihr Idol live zu sehen – doch die meisten freuen sich, dass die Tour nur verschoben und nicht abgesagt wurde. So schreibt jemand unter die neuen Tourdaten auf Instagram: „Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Bin echt froh, dass es nicht komplett abgesagt wurde. Die Vorfreude ist groß!“

Auch interessant

Kommentare