1. extratipp.com
  2. Schlager

„Bewegt mich tief“: Jana Ina Zarrella über emotionalen Besuch im Tierheim

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jana Ina Zarrella
Moderatorin Jana Ina Zarrella beschenkt als Weihnachtsfrau Tiere im Tierheim Albert Schweitzer in Bonn. © Thomas Banneyer/dpa

Jana Ina Zarrella ist tief bewegt von ihrem Besuch im Tierheim Bonn. Die TV-Moderatorin besuchte die Tiere als prominente Botschafterin im Rahmen der Fressnapf-Kampagne „Frohe Weihnachten für ALLE Tiere“.

TV-Moderatorin Jana Ina Zarrella besuchte das Tierheim Bonn und übergab dort eine komplette Wagenladung Geschenke für die Tiere vor Ort. Im Rahmen der Fressnapf-Kampagne „Frohe Weihnachten für ALLE Tiere“ wurden mehr als 50 Pakete mit Futter, Spielzeug und Tierzubehör an das Tierheim gespendet und von Jana Ina übergeben. Die beliebte Moderatorin ist Botschafterin der Fressnapf-Initiative „Tierisch engagiert“.

In teilnehmenden Fressnapf-Märkten werden noch bis Heiligabend Wunschbäume stehen, die Wünsche der Tierheimtiere vor Ort repräsentieren. Diese Zettel mit Bedürfnissen der Tiere, wie etwa Futter oder ein neues Halsband für die Hunde, können von den Fressnapf-Kunden erfüllt und unter den Baum in der Filiale gelegt werden. Bislang hat die Kundschaft deutschlandweit bereits mehr als 40.000 Weihnachtswünsche der Tiere erfüllt.

Nach den Feiertagen werden die Fressnapf-Teams die gespendeten Geschenke an die Tierheime ausliefern. Diese Ehre hatte auch Jana Ina Zarrella. „Die Dankbarkeit hier im Tierheim zu erleben, bewegt mich tief. Die Tierheime und ihre Belegschaft hatten und haben es in Zeiten der Pandemie und teilweise auch durch die Hochwasserkatastrophe so schwer - nun können wir endlich ein bisschen Hoffnung und Freude schenken“, erzählte die Moderatorin gerührt.

Jana Ina findet: Das schönste Geschenk ist ein Zuhause für die Tiere

Die Geschenke an die bedürftigen Tiere auszuliefern, war für TV-Star Jana Ina eine bewegende Erfahrung. Trotzdem findet die Moderatorin, dass die Tiere das wichtigste Geschenke noch nicht erhalten haben: Ein sicheres Zuhause.

Auch Jana Ina und Ehemann Giovanna haben bereits einen Hund aus dem Tierheim adoptiert. „Unsere Cici kommt ebenfalls aus dem Tierschutz und so viele tolle Tiere würden gerne wieder in einer Familie sein.”, erklärt Jana Ina. Doch: „Aber bitte, bitte: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke und auch eine Adoption sollte gut überlegt sein, denn man übernimmt lebenslange Verantwortung und Verpflichtungen.”, warnt die Moderatorin.

Auch interessant

Kommentare