Arbeitslos und verzweifelt

Mickie Krause neidisch auf Ross Antony - Partysänger packt im extratipp.com Interview aus

Mickie Krause demütigt Ross Antony und lauert auf seine TV-Show (Fotomontage)
+
Mickie Krause demütigt Ross Antony und lauert auf seine TV-Show (Fotomontage)
  • Chiara Kaldenbach
    vonChiara Kaldenbach
    schließen

Was Ross Antony kann, bekomme er auch hin, behauptet Mickie Krause im exklusiven extratipp.com Interview. Der Partysänger lauert nun auf (s)eine TV-Show.

München/Wettringen - Bei Ross Antony (46) könnte es aktuell kaum besser laufen. Allein im Mai 2021 ergatterte der Schlagerstar drei neue Moderationsjobs. Sogar die brandneue Sat.1-Quizshow „Rolling - Das Quiz der Münze“ darf der Sänger moderieren. Klar, da kann man schon einmal neidisch werden. So wie Mickie Krause (50). Der Schlagersänger poltert im exklusiven extratipp.com-Interview gegen Ross Antony und seine Show. Statt Ross, sollte seiner Meinung nach, er selbst die Moderation übernehmen (Das gesamte Interview mit Mickie Krause gibt es hier)

„Was Ross Antony kann, bekomme ich auch hin“ - Mickie Krause donnert gegen Schlager-Kollegen

 „Was Ross Antony kann, bekomme ich auch hin.“ - Mickie Krause donnert gegen Schlager-Kollegen

Am Ballermann kennt ihn jeder: Mickie Krause. Er gilt als einer der bekanntesten Ballermann-Stars - will aber, wie er uns im Interview verrät, nicht so genannt werden. Zu negativ sei das Image vom „Ballermann“. Stattdessen sieht er sich als Party-Stimmungsmusiker. Mit seiner Karriere sei er vollkommen zufrieden. Denn neben seiner Gesangskarriere stand er nicht zuletzt sogar auf der Tanzfläche von „Let‘s Dance“ - einer der größten und erfolgreichsten Shows des deutschen TVs (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten)

 „Was Ross Antony kann, bekomme ich auch hin.“ - Mickie Krause donnert gegen Schlager-Kollegen

Eigentlich könnte sich Mickie Krause mit seinen Erfolgen zufriedengeben. Doch eine Sache geht Mickie Krause gewaltig auf den Keks: die brandneue Quizshow mit Ross Antony.

Kein Interview mehr verpassen mit dem kostenlosen Interview-Newsletter von extratipp.com

„Ich habe gesehen, dass Ross Antony jetzt wieder eine tägliche Quiz-Show hat, da hab ich mich gefragt: ‚Warum bekomme ich nicht eine tägliche Quiz-Show?‘ Ohne jetzt nach Kompetenzen zu fragen, aber ich glaube, was Ross Antony kann, bekomme ich auch hin. Dafür bin ich auch zu lange im Geschäft“, lästert der „Schatzi schenk mir ein Foto“-Sänger.

Mickie Krause verzeifelt: „Man hat mir meine Leidenschaft weggenommen“

War das ein fieser Seitenhieb oder einfach nur eine harmlose Anmerkung? Mickie Krause wirkt an diesem Punkt verzweifelt. Ein Grund: Die Corona-Krise. „Seit März letzten Jahres bin ich ohne Arbeit. Man hat mir meine Leidenschaft weggenommen. Deswegen war ich froh, dass ich bei ‚Let‘s Dance‘ mitmachen konnte“, verrät der Sänger.

Mickie Krause verzeifelt: „Man hat mir meine Leidenschaft weggenommen“

Die Pause am Ballermann war für Mickie Krause keine einfache Situation. Trotzdem ließ er den Kopf nicht hängen. Sein Rezept gegen Kummer in Corona-Zeiten? Den Humor nicht verlieren. Somit kann man auch seinen kleinen Seitenhieb sicherlich mit Humor nehmen. Immerhin blickt der Partysänger optimistisch in die Zukunft: „Vielleicht wird ja RTL mal ein schönes Musik-Format für mich haben.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare