1. extratipp.com
  2. Schlager

Michelle überholt Helene Fischer und Ben Zucker: Neue Single von Null auf Platz 1 der Charts

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Schlagerbooom 2021 -Alles funkelt! Alles glitzert! am 23.10.2021 in der Westfalenhalle in Dortmund Michelle. Helene Fischer bei der RTL Sonntagabend-Show Mensch Gottschalk - Das bewegt Deutschland im Studio E in Berlin Adlershof. Ben Zucker in der TV Show Schlagerbooom 2021 - Alles funkelt! Alles glitzert! in der Dortmunder Westfalenhalle. Dortmund, 23.10.2021 (Fotomontage)
Ganze 20 Jahre nach Veröffentlichung ihrer ESC-Songs „Wer Liebe lebt“ darf sich Michelle nun über Platz 1 freuen. Der Remix zieht sogar an Schlagerqueen Helene Fischer vorbei. (Fotomontage) © IMAGO / osnapix & IMAGO / Eventpress & IMAGO / Future Image

Ganze 20 Jahre nach Veröffentlichung ihrer ESC-Songs „Wer Liebe lebt“ darf sich Michelle nun über Platz 1 freuen. Der Remix zieht sogar an Schlagerqueen Helene Fischer vorbei.

Köln - 2001 trat Michelle (49) mit dem Titel „Wer Liebe lebt“ beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen für Deutschland an. Damals erreichte die Schlagersängerin mit ihrer gefühlvollen Ballade den achten Platz. Jetzt, 20 Jahre nach ihrem ESC-Auftritt, erscheint der Song in einer neuen Version - und diesmal setzt sich Michelle ganz an die Schlager-Spitze.

Neuauflage von Michelles ESC-Hit „Wer Liebe lebt“ stürmt die Charts

Vor wenigen Tagen sorgte Michelle für heftige Diskussionen im Netz. Die Schlagersängerin hat nämlich alle ihre Instagram-Fotos gelöscht. Stattdessen sahen Fans nun neun Bilder, die mosaikartig ein großes „Das war‘s“ ergeben. Doch statt ihrem Karriereaus verkündete sie ein neues Album mit dem Titel: „Das war‘s noch lange nicht“. Das Best-Of-Album erscheint am 6. Mai 2022 und umfasst „Songs aus meiner Karriere im Sound von morgen und neue Hits“. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es aber bereits jetzt schon. Michelle hat nämlich ihren ESC-Hit „Wer Liebe lebt“ neu aufgelegt. Produziert wurde der Remix von Tim Peters, der übrigens auch ihre Tochter Marie Reim produziert. Die Eurovision-Teilnahme in Kopenhagen war definitiv ein Meilenstein für die Schlagersängerin. 2001 schaffte es Michelle mit dem Lied auf Platz 8. „Wer Liebe lebt“ scheint ihr auch 20 Jahre später noch Glück zu bringen, denn die Neuauflage stürmt gerade die Charts - direkt vorbei an Helene Fischer und Ben Zucker auf Platz 1.

Michelle freut sich in ihren Instagram-Stories über die Nummer 1 für „Wer Liebe lebt“. Die Schlagersängerin bedankt sich bei ihren Fans. (Fotomontage)
Michelle freut sich in ihren Instagram-Stories über die Nummer 1 für „Wer Liebe lebt“. Die Schlagersängerin bedankt sich bei ihren Fans (Fotomontage) © Instagram/Michelle

Sowohl in den Amazon Single-Charts als auch in den iTunes Charts ließ Michelle alle hinter sich. Sogar die Singleauskopplung aus Helene Fischers Comeback-Album kann da nicht mithalten. In ihren Instagram-Stories feiert die Schlagersängerin ihren Erfolg nun ausgiebig und bedankt sich 1.000 mal bei ihren treuen Fans.

Übrigens: Neben dem Best-of-Album soll es im nächsten Jahr außerdem noch eine Tour geben - 2022 wird also ein gutes Jahr für alle Michelle-Fans.

Auch interessant

Kommentare