1. extratipp.com
  2. Schlager

Doppelgänger-Alarm: In den 90ern sah Michelle aus wie Andrea Berg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

V.l Schlagersängerin Michelle und daneben Andrea Berg
Schlagersängerin Michelle sah einst aus wie Andrea Berg © picture alliance / dpa | Sebastian Kahnert & IMAGO / United Archives

Ist das etwa Andrea Berg? Schlagerstar Michelle hatte vor einigen Jahrzehnten fast dieselbe Frisur wie ihre Kollegin.

Köln – Michelle (50) ist seit den Neunzigern eine echte Größe des deutschsprachigen Schlagers. Damals wurde sie mit ihrer Debüt-Single „Und heut‘ Nacht will ich tanzen“ innerhalb kürzester Zeit berühmt. Seitdem ist sie aus den einschlägigen Schlagersendungen nicht mehr wegzudenken. Ihre Fans erkennen Michelle nicht nur an ihrer markanten Stimme: Auch ihr blonder Bob ist über die Jahre zu einem Markenzeichen geworden.

Doch ihre Haare trug Michelle nicht immer so. Im Laufe ihrer Karriere hat die „Wer Liebe lebt“-Interpretin so einige Transformationen durchgemacht. Während ihre Mähne früher noch hellbraun und keck geföhnt daherkam, wurde die Sängerin in späteren Jahren etwas mutiger in Sachen Frisur. Erst ließ sich Michelle einen Pony schneiden, 1993 färbte sie ihr dann Haar rötlich und fransig gestuft. Bilder aus dieser Zeit scheinen ihre Fans ziemlich zu erstaunen. Denn mit diesem Haarschnitt sah Michelle ihrer gefeierten Kollegin Andrea Berg (56) erstaunlich ähnlich!

Mitte der Neunziger Jahre fand Michelle dann zu ihrem Signature-Look

Nur ein Jahr später war es dann auch schon wieder vorbei mit dem Andrea-Berg-Style. 1994 machte Michelle eine radikale Transformation durch und ließ sich einen dunklen Pixie-Cut verpassen. Doch auch der war nicht von langer Dauer. Kurz darauf präsentierte sich die Musikerin erstmals blond. Seitdem ist die hellere Mähne – mit einigen kurzen Ausnahmen -- ihr Signature-Look. 

Und auch privat machte Michelle seit den Neunzigern so einige Veränderungen durch. Ihre Beziehung zu Schlager-Kollege Matthias Reim (64) brachte die Tochter Marie Reim (21) hervor, die heute ebenfalls als Sängerin unterwegs ist. 2003 dann der Schock: Im Alter von gerade einmal 31 Jahren erlitt Michelle einen Schlaganfall. Ihre finanziellen Probleme wurden daraufhin so groß, dass sie 2008 Privatinsolvenz anmelden musste. Erst 2009 kehrte Michelle auf die Bühne zurück. Heute beweist die Vollblutmusikerin, dass sie sich so schnell nicht unterkriegen lässt. Derzeit versucht sie sich im TV als Kandidatin bei „Let‘s Dance“.

Auch interessant

Kommentare