1. extratipp.com
  2. #Schlager

Melissa Naschenweng gewinnt 2 Amadeuts-Awards - Andreas Gabalier geht leer aus

Erstellt: Aktualisiert:

Melissa Naschenweng gewinnt 2 Amadeuts-Awards - Andreas Gabalier geht leer aus
Melissa Naschenweng gewinnt 2 Amadeuts-Awards - Andreas Gabalier geht leer aus © Instagram

Wien - Die junge Volksmusikerin Melissa Naschenweng (31) räumt bei den „AMADEUS AWARDS“ ab. Sie konnte von drei Gewinnchancen gleich zwei für sich in Anspruch nehmen. Sie wurde als beste Künstlerin im Bereich der Volksmusik ausgezeichnet.

Auf Instagram teilt sie ihre Freude

Noch dazu erhielt sie mit Hubert Molander und Emanuel Treu einen „Amadeus“ für den Award des „Songwriter des Jahres“. Die Volkssängerin Melissa Naschenweng gewann bei den 21. Amadeus Austrian Music Awards, welche auf Grund der Pandemie in einer voraufgezeichneten TV-Show verliehen wurden, zwei Awards. Damit war sie die einzige Künstlerin, die sich über zwei Auszeichnungen freuen durfte. 

Die „Traktorführerschein“-Sängerin kann es kaum fassen. Auf Instagram lässt sie ihren Emotionen freien Lauf. Sie postete ein Foto, auf welchem sie beide Awards stolz präsentiert. In ihrem Post bedankt sie sich herzlich bei ihren Fans: „Ich bin sehr STOLZ solche Fans zu haben“. Beim Lesen des Beitrags kann man ihre Freude förmlich spüren. Auch ihrer Familie und ihrem gesamten Team spricht die Künstlerin einen großen Dank aus.

Ihre Familie bezeichnet sie stolz als Bergbauernfamilie. Dies zeigt ihre Heimatverbundenheit. Sie meint: „Dass ich als EINZIGE mit 2 Auszeichnungen nach Hause gehen hab dürfen, ist EUER VERDIENST!“ Die Fans von Melissa Naschenweng können sich freuen. Auch weiterhin wird sie in der Volksmusikbranche sichtbar sein. Auf Instagram zeigt sie ihre Liebe zur Musik: „Musik ist und bleibt mein Leben“. Jetzt erstmal ist FEIERN für die junge Volksmusikerin angesagt. Die Party für ihre Awards wird in Kufstein steigen. In diesem Jahr widmet sie ihren Sieg ihrem Opa. 

Auch interessant

Kommentare